Nicht brennbare Hochhausfassaden

Die Mitsubishi Chemical Corporation hat mit Alpolic A1 den weltweit ersten Aluminium-Verbundwerkstoff (ACM) entwickelt, der nach der europäischen Brandschutznorm DIN EN 13501-1 für die Baustoff- bzw. Brandschutzklasse A1 klassifiziert wurde. Das Material ist nicht brennbar und entwickelt bei einem Brand keinerlei Rauch. Zudem liegt das Wärmepotential des Kernmaterials bei max. 1 MJ/kg. Somit empfiehlt sich das Material besonders für Gebäude, bei denen erhöhte Anforderungen an den Brandschutz bestehen, wie zum Beispiel bei der Fassadenbekleidung von Hochhäusern. Der dreischichtige Verbundwerkstoff wird durch Laminieren von zwei Aluminiumblechen auf beide Seiten eines Kernmaterials hergestellt.

ALPOLIC
Mitsubishi Polyester Film GmbH
65203 Wiesbaden
www.alpolic.eu
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-09

Brandschutz für die Fassadenverkleidung von Hochhäusern

Die Mitsubishi Chemical Corporation hat mit AlpolicTM A1 einen Aluminium-Verbundwerkstoff (ACM) entwickelt, der nach der europäischen Brandschutznorm DIN EN 13501-1 für die Baustoff- bzw....

mehr
Ausgabe 2019-7/8

Brandschutz-Glasdach

Die Konstruktion Glasdach Fire Resistance F30/REI30 von Lamilux hat die europäische Klassifizierung zum Brandschutz REI30 erhalten und verhindert für über 30 Minuten das Übergreifen von Feuer und...

mehr
Ausgabe 2021-05

Brandschutz in Kultureinrichtungen

Spezielle Lösungen für den Brandschutz in historischen und modernen Kultureinrichtungen bietet die Firma Labor Strauss (LST). Um Schäden an Kunstgegenständen durch Brand wie Ruß, Löschmittel...

mehr
Ausgabe 2021-11

Brandschutzglasdach

Das neue Lamilux Glasdach Fire Resistance REI60 verhindert eine Stunde lang die Brandausbreitung. Auch Rauch hält das Glasdach zurück. Dafür wurde es nach der europäischen Norm EN 13501-2 mit der...

mehr
Ausgabe 2011-10

Brandschutzkompetenz

Europaweit werden für öffentliche Gebäude im Trockenbau zunehmend Platten mit der Baustoffklasse A1 gefordert. Grund ist die europäische Harmonisierung der Brandschutzprüfungen und...

mehr