Mehrzweckhaus, Barbing
www.gs-landschaftsarchitekten.de, www.querluft.de

Der Neugestaltung des Kirchplatzes von Barbing, einer Gemeinde im Oberpfälzer Landkreis Regensburg in Bayern, ging ein EU-weit ausgeschriebener Architekturwettbewerb zur Gestaltung des alten Dorfkerns voraus. Den 1. Preis erhielt das Büro G+2S Garnhartner + Schober + Spörl Landschaftsarchitekten aus Deggendorf in Zusammenarbeit mit querluft architekten aus Straubing. Die „einfache, funktionelle, dörfliche Gestaltung resultiert aus den multi-funktionellen Erfordernissen“, so querluft architekten. Ein bestehendes „Milchhäusl“ auf dem Kirchplatz wurde durch das neue Mehrzweckhaus ersetzt, das als Magazin und Bühnengebäude für Dorffeste dient. Die das Gebäude auf zwei Seiten umgebende Sitzstufe dient als Jugendtreff. In Richtung der nahen Donau steht jetzt eine den Platz fassende Mauer mit Sitzgelegenheiten und dem von den Bewohnern gewünschten Ofen. Den Abschluss bildet eine mit Weinreben berankte Pergola für kleinere Veranstaltungen.

Auf zwei Seiten ist der quaderförmige Sichtbetonbau mit raumhohen Faltelementen ausgestattet worden, die sich komplett öffnen lassen. Damit wird das verschlossen wirkende Magazingebäude im Handumdrehen zu einer offenen und überdachten Bühne.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-02

Deutscher Städtebaupreis 2018 ausgelobt

Noch bis zum 15.?April 2018 können sich frei­schaffende und angestellte Stadtplaner/innen, Architekten/innen, Landschaftsarchitekten/innen sowie öffentliche und private Planungsträger/innen um den...

mehr

Wettbewerb Areal West in Hamburg

Gerber Architekten Dortmund/Hamburg und Schweger Associated Architects Berlin ausgezeichnet

Beim Realisierungswettbewerb Areal West - Große Elbstraße wählte die hochkarätig besetzte Jury die besten städtebaulichen Entwürfe. Mit dem jeweils ersten Platz wurden Gerber Architekten...

mehr

Gartenvisionen

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2009 verliehen

Am 10. September 2009 verlieh der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten in Berlin den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2009. Der Preis wird im zweijährigen Turnus ausgelobt und ist undotiert,...

mehr
Ausgabe 2017-02

Leitfaden Vergabeverordnung www.vgv-architekten.de

Seit dem April 2016 ist die aktuelle VgV in Kraft getreten, die die Vergabe öffentlicher Aufträge an Architekten, Stadtplaner, Innen- und Landschaftsarchitekten neu regelt. Der von den Architekten-...

mehr
Ausgabe 2019-12

Erster Preis für Staatsarchiventwurf an gmp

Am 18. Oktober 2019 haben die Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) in Kooperation mit Capatti Staubach Landschaftsarchitekten den Wettbewerb zum Neubau der Staatlichen Archive Bayerns in...

mehr