Lighthouse Hotel & Spa in Büsum

Mit knapp 2 Mio. Übernachtungen pro Jahr ist Büsum ein interessanter Standort für das neue, Konzept von Hotel-Entrepreneur Jens ­Sroka. Auf Basis einer Klientel mittleren Alters und trotz – oder gerade wegen – des verstaubten Charmes der Hafenstadt hat Sroka hier ein Produkt entwickelt, das Anmut, Herkunft, Heimat und Stil gelungen miteinander vereint. Unmittelbar neben dem über 100 Jahre alten Leuchtturm – zwischen Museumshafen und Deichpromenade – ist ein baulich einmaliger Hotelkomplex entstanden. Zum Hafen hin wurden kleine Hafenhäuser mit unterschiedlichen Dachformen gestaltet, in denen u. a. Geschäfte, eine Kneipe sowie das neue Gastro-Konzept der „Hafenkantine“ untergebracht sind. Rückseitig zum Deich hin bilden mit Klinkern versehene Deichhäuser das Haupthaus des 111 Zimmer und Suiten umfassenden Hotelkomplexes stilvoll ab. Die bewusst geschaffene Kleinteiligkeit in der Gebäudehülle erzeugt einen organisch gewachsenen Charakter, der sich im Inneren nahtlos fortsetzt. Kein öffentlicher Raum gleicht dem anderen. Jedes der drei Restaurants hat seinen eigenen Stil und jede der 19 Suiten ein individuelles Erscheinungsbild, das gemeinsam mit unterschiedlichen Kooperationspartnern entwickelt wurde. Die hieraus abgeleiteten Anforderungen an die optische Beschaffenheit und die funktionale Ausstattung der Kunststofffenster war breit gefächert, konnten jedoch durch die Angebotsvielfalt und Systemkompetenz des westfälischen Kunststofffenster-Systemgebers VEKA optimal gelöst werden.

Projektdaten

Architektur: Planungsgemeinschaft Ladehoff, Hardebek,

www.tladehoff.de und Hannemann & Krützfeldt, Elmshorn,

www.hk-architekten.de

Innenarchitektur: Cosman Interior, Hamburg, www.cosman-interior.de

Fertigstellung: 2019

Hersteller: VEKA AG, www.veka.de

Produkte: Profilsystem SOFTLINE 82

www.hotel-lighthouse.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-Hotel

Lighthouse Hotel & Spa, Büsum

Das jüngste Haus der Heimathafen Gruppe ist das Lighthouse Hotel & Spa auf Büsum. Die Philosophie der Heimathafen Gruppe beschreibt Geschäftsführer und Investor Jens Sroka so: „Jeder Ort, jede...

mehr
Ausgabe 2019-Hotel

Hotel Rittergut, Störmede

Das Rittergut Störmede im Herzen von Westfalen gilt in der Region fast noch als Geheimtipp. Das denkmalgeschützte Refugium, dessen erste Burg bereits im 12. Jahrhundert erwähnt wurde, beherbergt...

mehr
Ausgabe 2017-03

Sicherheitsglas

Für einen spektakulären Außenpool im Alpin Panorama Hotel Hubertus in Olang/IT kam ein spezielles Sicherheitsglas von Saint-Gobain Glass zum Einsatz. Der Sky Pool ragt als solitärer Baukörper...

mehr