Lärmreduktion durch Schallschutzfenster

Das Schallschutzfenster Schüco AWS 90 AC.SI (Aluminium Window System, 90 mm Bautiefe, Acoustics, Super Insulated) bietet in gekipptem Zustand Schallschutz und natürliche Lüftung. Erreicht wird dies mit einer speziell entwickelten Mitteldichtung und einer Frischluftführung, die durch den Flügelrahmen erfolgt. Auf diese Weise baut sich der Schall ab und die Lärmbelästigung wird deutlich reduziert. Bei gekipptem Fenster wird ein Schalldämmwert von 31 dB bei gleichzeitiger natürlicher Lüftung erreicht.

Schüco International KG 33609 Bielefeld www.schueco.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2016

Nachhaltige Passivhausfenster

Mit einer neuartigen Schaumstofftechnologie erfüllt das Aluminium-Fenstersystem AWS 90.SI+ von Schüco in Verbindung mit einer 3-fach-Verglasung (Ug = 0,70/(m2K)) und bei einem Fenstermaß von...

mehr
Ausgabe 05/2014

Filigrane Profilansichten

Mit dem Schiebetürsystem Schüco ASS 77 PD (Aluminium Sliding System, 77 mm Bautiefe, Panorama Design) sind Profilansichtsbreiten von nur 30?mm möglich. Neben der NI- und HI-Variante (Non Insulated...

mehr
Ausgabe 06/2012

Brandschutz mit System

Im Bereich Brandschutztüren mit 80mm Bautiefe stellt Schüco eine Systemplattform her, die zwei völlig unterschiedliche, jedoch miteinander kompatible Systeme beinhaltet: die Barndschutztür- und...

mehr
Ausgabe 04/2012

Energiesparen mit Fassaden

Auf der fensterbau frontale 2012 drehte sich bei Fassadenhersteller Schüco alles um energieeffizientes Bauen mit Kunststoff. Neben einem erweiterten Produktportfolio mit hoch wärmegedämmten...

mehr
Ausgabe 04/2018

Selbstregulierende Fensterlüfter

Für schmale Ansichtsbreiten konzipierte Schüco den Fensterlüfter VentoFrame, einsetzbar in Aluminium-Blendrahmen ab einer Bautiefe von 50?mm. Das innere Klappenprofil zum Einstellen der maximalen...

mehr