Kreativer Spachtelboden

Mit der Bodenspachtelmasse Floortec 2K-Mineralico SL 470 präsentiert Brillux ein neues System für die Gestaltung hochwertiger Bodenflächen. Der neue Spachtelboden auf rein mineralischer Basis ist widerstandsfähig und schmutzunem­pfindlich. Er benötigt aufgrund seiner Verfahrenstechnik kein Wasser zum Anmischen, auch ein staubintensives Schleifen der Flächen ist nicht notwendig. Auf Basis von Kalk, Marmormehl und Weißzemen­ten entsteht ein spannungsarmer, selbstverlaufender Spachtelboden, der individuell strukturiert werden kann und schnell aushärtet. Der Bodenspachtel hat optimale Verlaufseigenschaften und nivelliert sich selbst (SL = Self Leveling). Nach 28 Tagen wird eine Druckfestigkeit von 30 N/mm² erreicht. Der Boden ist dann mit Schichtdicken von 2 bis 3 mm für Stuhlrollen Typ W ebenso geeignet wie für Warmwasser-Fußbodenheizungen.

Brillux GmbH & Co. KG
48163 Münster

www.brillux.de/mineralico 

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06

WDVS auf Basis von Mineralwolle

Mit Ecotop bietet Brillux ein WDVS auf Basis natürlicher Rohstoffe, mit Dämmplatten aus Mineralwolle oder WDVS Steinlamellen. Die Mineralwolle-Dämmplatten werden aus Basalt, Sand, Kalkstein und...

mehr
Ausgabe 2019-06

CO2-Amortisationsrechner

Wie lange dauert es, bis eine Wärmedämmung mehr Treibhausgase einspart, als bei ihrer Herstellung erzeugt wurden? Mit dem Brillux CO2-Amortisationsrechner lassen sich sowohl die CO2-Einsparung als...

mehr