Korrektur www.staedtebaupreis.de

In der Dezember-Ausgabe der DBZ berichteten wir auch über den Entscheid des Deutschen Städtebaupreises. Aus welchen Gründen auch immer wurde das Büro, das wesentlich an der Gestaltung der hier prämierten Siegerarbeit beteiligt war, nicht genannt. Wir holen das nach: Fritzen + Müller-Giebeler Architekten BDA (die waren nicht genannt) waren in Arbeitsgemeinschaft mit Prof. Ernst Kasper † (Bauherr: Harpen Immobilien) für die Stubengasse (im Modell die Nr. 1) sowie den Umbau des alten Parkhauses (Bauherr: Westfälische Bauindustrie, Münster) verantwortlich (im Modell die Nr. 3); für das Hanse Carré (Nr. 2) die genannten Münsteraner Büros Deilmann Architekten und Kresing Architekten. Auf dem gezeigten Stadtmodell war nur das Stubengassen-Projekt rot gekennzeichnet, wir zeigen hier das letzthin korrekte.

Wir hoffen, mit dieser Ergänzung/Korrektur der „Irritation“ und
„Verärgerung“ ihren Grund genommen zu haben!

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03

Korrektur für Lüneburg in 02 2012

Manchmal ist man nicht nur nicht genau genug, manchmal fehlt sogar etwas: Partner eines Architektenteams zum Beispiel. So unglücklicherweise geschehen in der Februarausgabe der DBZ, wo die Entwerfer...

mehr

Hugo-Häring-Preis 2012

Neun Bauten ausgezeichnet

Seit 1969 verleiht der Bund Deutscher Architekten Baden-Württemberg den Hugo-Häring-Preis an Bauherren und Architekten für ihr gemeinsames Werk vorbildlicher Architektur. Diese Woche gab der BDA...

mehr
Ausgabe 2017-11

Acht für den 5. DGNB Preis nominiert

Nachhaltig, innovativ und architektonisch wertvoll: Acht Projekte sind für Deutschlands wichtigsten Architekturpreis für nachhaltige Gebäude nominiert worden. Im bereits fünften Jahr des DGNB...

mehr
Ausgabe 2018-11

Erster Architekturpreis der Stadt Chemnitz

Die Stadt Chemnitz hat es gerade nicht leicht, Negativschlagzeilen fokussieren die Stadt in eine rechte Ecke, in der sie sich nicht sieht. Da mag es helfen, wenn nun die Meldung kommt, dass die Stadt...

mehr

Hugo-Häring-Preis

Hugo-Häring-Auszeichnungen für 2011 vergeben

Der Bund Deutscher Architekten BDA verleiht alle 3 Jahre den Hugo-Häring-Preis – den bedeutendsten Architekturpreis in Baden-Württemberg - an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk....

mehr