Kondenswasser-Ableiter zur Entlüftung von Flachdächern

Als einfach aufzusteckender Entlüftungsaufsatz für Dunstrohre DN 100 wurde der Kondenswasser-Ableiter von Grumbach entwickelt. Flachdächer erhalten damit eine zuverlässige Möglichkeit zur Ableitung feuchtwarmer Luft, beispielsweise durch Dunstabzüge in Bädern oder Küchen. Der Rücklauf von Kondenswasser wird bei diesem Stecksystem verhindert. An der Innenseite des Entlüftungsaufsatzes entstehendes Kondenswasser wird dabei zur Dachfläche abgeleitet. Das neue Produkt besteht aus drei Bestandteilen: einem Kondenswasser-Ableitring aus PUR, einem Lüftungsrohr in DN 150 aus PE (400 mm lang) und einem Regenhut in DN 150 aus PE. Der Kondenswasser-Ableiter passt ideal zum Lüftungsrohr DN 100. Dadurch kann er auch nachträglich zu allen Kaltdach- und Warmdachlüftern DN 100 sowie zu allen Sanierungslüftern 88 für DN 100 aus dem Hause Grumbach eingebaut werden.

Karl Grumbach GmbH & Co. KG
35581 Wetzlar
www.grumbach.net

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-11

Tondunstrohre mit universellem Adapter

Für die neuen Anforderungen nach DIN 1986-100 hat Creaton ein flexibles Konzept auf der Basis des vollkeramischen Tondunstrohres Signum entwickelt. Das Sortiment umfasst vier Typen in den Größen...

mehr
Ausgabe 2017-03

Entwässerungsrinne für den Schwerlastbereich

Für den Schwerlastbereich hat Richard Brink die Entwässerungsrinne Fortis aus Beton entwickelt. Die Betonrinne mit der Nennweite DN?100 und 150?mm Höhe wiegt nur ca. 20?kg. Im Vergleich zu...

mehr
Ausgabe 2019-06

Modulunabhängige Unter­konstruktion

Die durchdringungsfreie Unterkonstruktion BauderSolar UK Flachdach von Bauder für die werkzeuglose Montage von gerahmten Standardmodulen wurde für Flachdächer mit Bitumen- und...

mehr
Ausgabe 2020-05

Großformatiger Dachziegel mit Verrippung

Der Doppelmuldenfalzziegel Regius von Creaton hat ein Stückgewicht von ca. 5,2?kg und ist in Reihe oder Verband eindeckbar. Aufgrund des großen Formats von ca. 295?x?475?mm benötigt man im Schnitt...

mehr