Immer wieder: Ingenieurmangel Absolventen des Studienganges Technisches Gebäudemanagement mit guten Chancen

Schon jetzt, so der Fachbereich Bauwesen der Hochschule Zittau/Görlitz, können Anfragen aus der Praxis nach Absolventen des Studienganges Technisches Gebäudemanagement nicht befriedigt werden. Im Vordergrund des anspruchsvollen Studienganges steht das optimale Betreiben komplexer Gebäude wie z. B. Hochhäuser, Einkaufszentren, Büro- und Verwaltungsgebäude. Dies erfordert sowohl ingenieurtechnisches Wissen als auch Kenntnisse in Betriebswirtschaft und rechtlichen Fragen. Die Hochschule Zittau/Görlitz bietet hierzu neue Laboratorien, ein gutes Betreuungsverhältnis und eine praxisnahe Ausbildung sowie die mögliche Einbindung in die Forschungstätigkeit. Neugierig geworden?

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2013

Zum Master: Vorbeugender Brandschutz www.eipos.de

Um die Ausbildungslücke im Brandschutz zwischen dem Studium der Architektur, des Bauingenieurwesens sowie anderen Ingenieurdisziplinen und den hohen fachlichen und persönlichen Anforderungen an...

mehr

Energietrends

Wissenschaftskonferenz WIKO 2008 vom 17. - 19. September 2008

Im Rahmen der an der Hochschule Zittau/Görlitz stattfindenden Internationalen Wissenschaftskonferenz WIKO 2008 vom 17. - 19. September 2008 werden in der Session "Energieeffiziente Gebäude - Trends...

mehr
Ausgabe 11/2013

Masterstudiengang Architektur der HTW Dresden EU-notifiziert www.htw-dresden.de

Absolventen des konsekutiven Masterstudiengangs Architektur der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden verfügen seit Juni 2013 über eine automatische Anerkennung ihrer Berufsqualifikation in...

mehr
Ausgabe 09/2013

Neue Masterstudiengänge in Stuttgart www.uni- stuttgart.de/planupart

Von Medizintechnik bis Bürgerbeteiligung, zum Wintersemester 2013/14 bietet die Universität Stuttgart sechs neue Masterstudiengänge an. Darunter sind drei konsekutiv, das heißt direkt auf die...

mehr
Ausgabe 02/2009

Energieeffizientes Bauen und mehr Hochschule Magdeburg reagiert auf prekäre Marktlage mit neuen Masterstudiengängen

Zum Sommersemester 2009 bietet die Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) sechs neue konsekutive Master-Studiengänge an. Die neuen, berufsqualifizierenden Studiengänge mit akademischen Abschluss richten...

mehr