Hygienestandards im WC-Bereich

Die Glasur HygieneGlaze 2.0 von Duravit wird im Inneren bis an den Rand von Toilette und Urinal eingebrannt. So entfaltet sie ihre Funktion dort, wo Bakterien besonders häufig auftreten und hemmt zusätzlich das Bakterienwachstum (z. B. Escherichia Coli). Bereits nach sechs Stunden sind 90 % der Bakterien abgetötet. Nach 12 Stunden ist eine 99,9-%ige Reduktion erreicht, nach 24 Stunden sind es sogar 99,999 % - ein bislang unerreichtes Niveau. Bei Rimless® WC‘s ermöglicht die offene Spülrandgestaltung eine innovative und leistungsfähige Wasserführung. Daraus resultiert ein kraftvoller Wasserstrom, der auch bei kleinen Wassermengen die gesamte Innenfläche des Beckens bespült. Gleichzeitig ist der gut zugängliche Randbereich besonders reinigungsfreundlich.

Duravit AG 78132 Hornberg
www.duravit.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-05

Klare Linien, viel Individualität

Mit der Serie ME by Starck für Duravit ist Philippe Starck eine Kollektion gelungen, die sich in unterschiedliche Stilwelten einfügt und gleichzeitig für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten...

mehr
Ausgabe 2009-02

Farbe und Funktion

Die Fliesenserie Tendence der Marke Agrob Buchtal Wohnkeramik bringt eine Vielzahl kräftiger Farben mit. Es gibt verschiedene Rot-, Blau- und Grüntöne, jeweils in den Formaten 10 x 44 cm als...

mehr
Ausgabe 2020-03

Spiegeloberflächen mit Bedienfeld

Mit flexiblen Spiegel- und Spiegelschranklösungen mit integriertem Bedienfeld bietet Duravit eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten für das Bad. Zwei Bedienungssysteme stehen zur Auswahl:...

mehr
Ausgabe 2014-04

Randlos – nicht nur bei Brillen

Um Design, Komfort, Hygiene und Funktionalität miteinander zu verbinden, entwickelte VitrA ein spülrandloses WC. Bei dem neuen Wand-WC VitrAflush wird mit frischem Wasser das weggespült, was...

mehr
Ausgabe 2013-11

Randlose WC-Keramik

Um bei randloser WC-Keramik ein gutes Spülergebnis zu erzielen, muss das Wasser mit ausreichend Druck, möglichst gleichmäßig über die gesamte innere Keramikoberfläche der Toilettenschüssel...

mehr