Hybride Wärmeerzeuger

Hybridanlagen zur Wärmeerzeugung, wie vom Hersteller Brötje, bieten den Vorteil, individuellen Anforderungen im Heizbedarf gerecht zu werden. Außerdem können sie gut in Bestandsanlagen integriert oder in Verbindung mit Erneuerbaren Energien eingesetzt werden. Die Brötje Kombination des Gas-Brennwertkessels WGB mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe BLW Mono-P hat eine Leistung von 6 bis 11 kW. Durch die Monoblock-Bauweise der Wärmepumpe braucht es für die Installation keinen Kälteschein. Das Außengerät umfasst die Luft/Wasser-Wärmepumpe mit leistungsgeregeltem Verdichter, für eine optimale Anpassung an den Wärmebedarf. Die wandhängende Inneneinheit der BLW Mono-P Anlage beinhaltet unter anderem die IWR Alpha Heizkreisregelung mit Statusüberwachung, Systemdiagnose und Fehlererkennung. Eingesetzt werden kann das System zum Heizen und Kühlen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C. Für die optimale Einbindung in Hybridsystemen ist ein 40-l-Trennpuffer bereits integriert. Außerdem beinhaltet das Gerät eine Hybridfunktion, die eine automatische Umschaltung nach Energiepreis, CO²-Ausstoß oder Primärenergiebedarf ermöglicht.

August Brötje GmbH
26171 Rastede
www.broetje.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-07/08

Hybridanlagen für den Bestand

Die Firma Brötje setzt bei der Wärmeerzeugung auf Hybridanlagen. Zum Beispiel auf die Kombination des Gas-Brennwertkessels WGB mit der Luft/Wasser-Wärmepumpe BLW Mono-P mit Leistungen von 6 –...

mehr
Ausgabe 2019-10

Leistungsstarke Wärmepumpen

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe BLW Neo von Brötje wird in drei Heizleistungsgrößen angeboten: 8?kW, 12?kW und 18?kW. Der Schallleistungspegel liegt beispielsweise bei der BSW Neo gerade einmal bei...

mehr
Ausgabe 2018-03

Solarziegel ins Dach integriert

Dachintegrierter Solardachziegel

Das von Nelskamp entwickelte G10 PV-Element sorgt für dauerhafte Stromversorgung auf dem Dach bei gleichzeitig unauffälliger Ziegeldach-Ästhetik. Das G10 PV-System fällt auf dem Dach erst beim...

mehr
Ausgabe 2011-01

Integriert und ausprobiert

Die Unternehmensgruppe Welser Profile erweiterte sein Produktprogramm mit gebäudeintegrierten Photovoltaiksystemen (GIPV) und adaptiert dazu das Stahlfassadensystem RP-ISO-hermetic 60N. Das...

mehr
Ausgabe 2021-07/08

Flexibler heizen

In der neuen Luft/Wasser-Wärmepumpe M Flex von Glen Dimplex sind viele Komponenten bereits integriert, die sonst zusätzlich gekauft werden müssten. Es gibt sie in zwei Varianten, entweder mit 6?–...

mehr