Harmonisches Duo
Gästehaus Kornkasten, St. Georgen

Wie interpretiert man ein historisches Gebäude zeitgemäß, ohne dass der Bestand an Charakter verliert? Der Architekt Fernando Vaccaro aus Karlsruhe setzte einen Anbau aus Faserzementplatten direkt neben einen würdevoll gealterten Holzbau - abstrahiert auf die Grundzüge des ehemaligen Kornkastens, den er neu interpretiert und dem Bestand als ein reduziertes Spiegelbild entgegenbaut. Die Aufständerung auf Metallstützen lässt den 18 m² großen Anbau scheinbar schweben. Das Konzept der Dualität wurde zu einem der zentralen Gestaltungsideen bei Planung und Realisierung des Projekts. Durch die parallele Anordnung von Alt- und Neubau wirken beide Gebäudekörper im Raum zunächst eigenständig. Die räumliche Spannung wird durch einen schmalen Verbindungssteg aufgefangen, der einem kleinen Innenhof Form gibt. Die dunkelgrauen Faserzementplatten aus der Kollektion UrbanNature von Cembrit Cembonit im Farbton des vergrauten Holzes nehmen das Format der Blockbohlen des Kornkastens auf und bilden ein perfektes Pendant zu der organischen und lebendigen Holzstruktur des Blockbohlenbaus. Mineralische Einschlüsse lassen die durchgefärbten Platten leicht changierend wirken. Im Innenraum wurde der Plattenwerkstoff für die Oberflächen von Bad und Küche mit der Rückseite als Sichtfläche verbaut. Ein Weg, das Dualitätsprinzip auch im Innern erlebbar zu machen, denn die Vorderseite erscheint homogen und glatt, die Rückseite dagegen wolkig und inhomogen.


Cembrit GmbH
20097 Hamburg
info@cembrit.de www.cembrit.de

Thematisch passende Artikel:

Schmetterlinge für Helsinki

Schwedisches Designduo gewinnt den Cembrit Bullhorn Designpreis

In Zukunft werden am S-Bahnhof Malmi in Helsinki Schmetterlinge fliegen. Die beiden schwedischen Architekten Selime Osman und Ilyas Awadh haben den Designpreis mit ihrem Konzept „Papilio“ für sich...

mehr
Ausgabe 2019-04

Akustikplatte mit umlaufender Falzfuge

Die Cleaneo Classic Akustikplatte mit UFF Kante (UFF = Umlaufende Falzfuge) von Knauf ist einfach zu verlegen und reduziert die Verschnittmengen deutlich. Die Gipsplatten gibt es in einer Vielzahl...

mehr
Ausgabe 2016-09

Hinterschnitttechnik

Bei dem Vanke Pavillon von Daniel Libeskind in Mailand kamen zinnoberrote Feinsteinzeugplatten von Casalgrande Padana zum Einsatz. Die Platten wurden mit Hilfe eines intelligen-ten Befestigungssystems...

mehr
Ausgabe 2019-11

Lehmplatten als Beplankung für den Innenausbau

Die Lemix Lehmplatten sind DIN 18948 (12-2018) gerechte Trockenbauplatten vom Baustoffhersteller Hart Keramik AG. Sie eignen sich zum Beplanken von Holz- und Metallständerkonstruktio-nen von Wänden,...

mehr