Glaswolle-Dämmplatten für Wärmedämm-Verbundsysteme

Mit der neuen Sillatherm light WVP 4 bietet ISOVER eine Dämm­platte aus nicht­brennbarer Glaswolle für den Einsatz in mineralwollebasierten WDVS. Die Glaswolle der Sillatherm light WVP 4 bietet auch viel in Sachen Nachhaltigkeit. Sie besteht aus heimischen mineralischen Rohstoffen und einem hohen Anteil an Recycling-Glas. Die Platten verbessern also langfristig die Energieeffizienz von Gebäuden und schonen bereits im Herstellungsprozess Ressourcen und Energie.
Ihre Stärken spielt die neue Sillatherm light WVP 4 insbesondere beim Handling und der Montage auf der Baustelle aus. So bringt die neue Glaswolle rund 50 % weniger Gewicht „auf die Waage“ als vergleichbare Steinwolle-Lösungen. Umgerechnet auf eine gedämmte Fläche von 1 m² ergibt sich bei einer Plattenstärke von 200 mm eine Ge­wichtsreduktion von fast 12 kg.
Saint-Gobain Isover G+H AG
67059 Ludwigshafen

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2014

Kombinierter Brandschutz

Bei Dämmdicken über 100 mm und der Forderung nach Schwerentflammbarkeit müssen besondere Maßnahmen über jeder Gebäudeöffnung getroffen werden, um eine Brandweiterleitung in die Dämm-ebene zu...

mehr
Ausgabe 08/2013

Glaswolleplatte für die Innendämmung

Die Isover Glaswolle 030 bietet die Vorteile von Mineralwolle und vereint sie mit der Wärmeleitgruppe 030. So bietet sie dort neue und verbesserte Möglichkeiten, wo der zu dämmende Raum begrenzt...

mehr
Ausgabe 09/2015

Neue Generation Glaswolle

Die Generation Glaswolle G3 touch + von ISOVER basiert auf einer neuen Rezeptur mit einem erhöhtem Anteil von Komponenten aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Niveau der „Eurofins Indoor Air Comfort...

mehr
Ausgabe 12/2018

Holzbaufilz

Der aus der Glaswolle G3 touch+ bestehende Kontur Holzbaufilz HBF-032 von ISOVER steht für sehr guten Wärme-/Schallschutz.  Kontur HBF-032 ist in der Dämmdicke 160?mm erhältlich, Kontur HBF-035...

mehr
Ausgabe 01/2015

Dämmstoffhalter für VHF

ISOVER präsentiert auf der BAU den 2-teiligen Dämmstoffhalter Kontur DH, der zur Befesti­- ­gung von Fassaden-Dämm­platten in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade entwickelt worden ist. Er...

mehr