Freistehende Accessoires

Mit flexibel einsetzbaren Standprodukten für Waschtisch und WC schafft HEWI noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Als freistehende Accessoires können sie dort eingesetzt werden, wo sie gerade gebraucht werden. Auf­grund der reduzierten und serienübergreifenden Formgebung können sie mit verschiedenen HEWI Sanitärsystemen kombiniert werden. Die Halter sind hochwertig verchromt, die Einsätze sind aus satiniertem Glas gefertigt. Ein Kunststoffeinsatz positioniert die Glaseinsätze stabil und sicher im Halter. Hohe Standfestigkeit ist durch einen Kunststoffring auf der Unterseite gewährleistet.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Minimalismus

Das neue Sanitärsystem folgt den Grundsätzen des klassischen Hewi Designs: Die Formensprache von System 815 bezieht sich auf geometrische Grundformen. Die klare, filigrane Gestaltung wird durch...

mehr
Ausgabe 2010-03

Klassisches U

Der eigene Hewi Klassiker, der Türdrücker 111, stand Pate für diese Neuinterpretation aus Vierkantrohr. Geplant sind Türdrücker in den Maßen 15 x 15 mm und 20 x 20 mm – hinzu kommen eine...

mehr
Ausgabe 2015-03

Optimale Bedingungen Museum für Architekturzeichnung, Berlin

In einer für Deutschland einmaligen Sammlung werden Handzeichnungen aus dem Genre der Architekturdarstellung im Berliner Mu-seum für Architekturzeichnung ausgestellt. Die in Moskau ansässigen...

mehr
Ausgabe 2010-12

Gradlinig

Mit System 800 bringt Hewi eine Generation von Sanitär Accessoires und barrierefreien Produkten in den Oberflächen Chrom und Weiß auf den Markt. Beim Produktdesign standen die eigenen...

mehr
Ausgabe 2013-10

Beschläge, Accessoires und Care

Auf Basis des von dem Architekten Robert Mallet-Stevens (1886–1945) entworfenen Türdrückers der heute als Frankfurter Modell bekannt ist hat HEWI ein ganzes System abgeleitet. Das Designkonzept vom...

mehr