Flexibel, flott und funktionell

Ab sofort sind die Sektionaltore von Alpha Deuren mit Schnelllaufantrieben erhältlich. Ob mikroprofilierte ISO-Paneele oder glänzende Aluminiumrahmen: Das modulare System bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Alle Sektionaltore mit einer Fläche von max. 25 m2 können mit der elektronischen Baueinheit ausgestattet werden. Auf Wunsch wird das Tor mit einer Fernbedienung gesteuert. Die Drehzahl des Schnelllaufantriebs ist variabel einstellbar mit 20 bis 65 Umdrehungen pro Minute. Somit kann eine Öffnungs- und Schließ-Geschwindigkeit von bis zu 500 bzw. 750 mm/s erreicht werden. Der digitale elektronische Endschalter (DES) greift die obere und untere Endlage des Torblattes ab und reguliert dessen Tempo automatisch. Kontrolliertes Beschleunigen und Abbremsen mittels vormontierter Opto-Sensor-Leiste am Boden-Abschluss führen so zu einer geringeren mechanischen Belastung.

alpha deuren international bv
NL-6942 GB Didam
Fax: +31 316/227662
info@alpha-deuren.nl www.alpha-deuren.nl www.heinze.de/4791017

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06

Damit im Kühlhaus nichts verdirbt

Als Einfallsschleuse für Kälte, Hitze, Feuchtigkeit, Staub und Lärm hätte ein Industrietor seinen Zweck verfehlt. Vor allem, wenn dahinter konstante Temperaturen für die Kühlung von leicht...

mehr