Flämische Falte

Durch eine Sticktechnik, das Smocking, werden Stoffe attraktiv und 3-dimensional gerafft – der „Flämischen Falte“ ähnlich, die bei hochwertigen Vorhängen zum Einsatz kommt. Das reliefartige Material, obschon aus fest gewebter Wildseide, wird durch das Smocking dehnbar. Mit unsichtbarer Naht zum Tunnel geschlossen, können die Nutzer der Pendel- oder Stehleuchte dieses „Kleid“ zum Waschen aus- und wieder anziehen, sollte es eines Tages nötig sein. Alle anderen Bauteile sind aus geschliffenem Edelstahl: der runde Baldachin der Pendelleuchte, der sternförmige Schirmhalter sowie Standrohr und Sockel der Stehleuchte. Diese hat einen Tastschalter und -dimmer im Bereich der Fassung unterhalb des Schirms. Und der E27-

Sockel erlaubt alle gängigen und modernen Leuchtmittel.

Serien Raumleuchten GmbH
63110 Rodgau

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-09

Lichtdegen

Ein filigraner Stab aus Metall, mit der indirekten Reflexion des Lichtes an die Wand oder auf den Tisch: AX-LED ist als Leuchte in ihrer Gestaltung zurückhaltend und elegant. AX-LED wurde von Peter...

mehr