Flächenbündige Haustür

Die ThermoPlan Hybrid Haustür von Hörmann  zeichnet sich dadurch aus, dass das Türblatt sowohl auf der Außen- als auch auf der Innenseite flächenbündig zur Zarge ausgeführt ist. Dazu kann aus einer Vielzahl an Designs und Farben gewählt werden. Die ThermoPlan Hybrid verfügt darüber hinaus über sehr gute Wärmedämmwerte (UD-Wert 0,87 W/ (m²K)) und eine serienmäßige RC 3 Ausstattung.

Hörmann KG Verkaufsgesellschaft 33803 Steinhagen www.hoermann.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2013

Sichere Energieeinsparung

Die Haustür ThermoPro Plus von Hörmann mit extra starkem Türblatt und Mehrfachverriegelung erreicht einen Wärmedurchgangswert (U-Wert) von bis zu 0,8 W/m2K). Sie verfügt über ein 65?mm dickes...

mehr
Ausgabe 08/2014

Sichere Wärme

Die Haustür ThermoSafe von Hörmann erfüllt mit einem U-Wert von bis zu 0,8 W/(m²?K) nicht nur die Anforderungen für Niedrigenergiehäuser, sondern eignet sie zudem insbesondere für den Einsatz...

mehr
Ausgabe 10/2015

Q45. Die Tür. Ein Möbel.

Mit Q45 ist es JELD-WEN gelungen die erste Tür mit einem 45-Grad-Falz zu entwickeln. Der wandbündige Türfalz lässt Element und Architektur verschmelzen und zeigt, wie ansprechend der Verzicht auf...

mehr
Ausgabe 01/2015

Eine App für Haustür und Garage

Mit der neuen BiSecur App von Hörmann kann man nicht mehr nur Haustür, Garagen-, Industrie- und Einfahrtstore ohne Sichtkontakt aus dem Gebäude heraus kontrollieren, sondern per Smartphone und...

mehr
Ausgabe 07/2013

Tür mit stumpfem Einschlag

Eine ebene, harmonische Fläche von Türblatt und Zarge bis zum wandbündigen Einbau wird durch die stumpf einschlagende Feuerschutztür Teckentrup 62 ST möglich. Bei der klassischen Linienführung...

mehr