Faserzement - Das Original

Unter der Marke AURiA wird erstmals die gesamte Produktpalette der Eternit-Werke Ludwig Hatschek AG auf dem deutschen Markt vertrieben. Mit der Erfindung des Faserzements gelang es einst dem Gründer der Eternit-Werke, Ludwig Hatschek, seinen weltweiten Siegeszug anzutreten. Das umfassende Dachsortiment mit der neuen, innovativen Dachlösung Toscana Dachplatte, rundet das Sortiment von AURiA ab. Die Dach- und Fassadenprodukte aus Faserzement werden ressourcenschonend und vorwiegend mit natürlichen und regionalen Rohstoffen erzeugt. Das Institut für Bauen und Umwelt e.V. hat allen Produkten eine Umweltproduktdeklaration (EPD nach ISO 14025) erteilt.

AURiA Deutschland GmbH
85774 München

www.auria.at

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12

Fassadengestaltung im Premiumsegment Wohnbauprojekt Plößlgasse, Wien

In einem geladenen Architektenwettbewerb zu einem Wiener Wohnbauprojekt im Premiumsegment ging der Entwurf des Wiener Architektenbüros Koeck Architekten als Siegerprojekt hervor. Eine Besonderheit...

mehr
Ausgabe 2015-01

Durchgefärbt und profiliert

Mit Equitone Linea zeigt Eternit eine neue, durchgefärbte Faserzementtafel mit profilierter Oberfläche. Charakteristisches Merkmal der Fassadentafel Equitone Linea sind fingerbreite Fräsungen in...

mehr
Ausgabe 2009-09

Schreibschutz

Eternit, Hersteller von Fassadentafeln, hat die Oberflächen seiner aktuellen Produkte Pictura und Natura für einen permanenten Graffiti-Schutz mit einer UV-gehärteten Beschichtung versehen, die...

mehr
Ausgabe 2009-01

Aktiver Umweltschutz

Eternit präsentiert auf der Bau 2009 die Dachplatte Activa, die erste Faserzement-Dachplatte, die aktiv die Umwelt entlastet. Bei der Herstellung von Activa wird die Dachplatte mit einer dünnen...

mehr
Ausgabe 2017-05

Paneele für Dachuntersichten und -abschlüsse

CREATON-Dachuntersichten aus Faserzement, „powered by Eternit“, eignen sich für Dachuntersichten sowie für Dach- und Fassadenbekleidungen. Die Paneele bestehen aus Faserzement und sind 2-fach...

mehr