Fabrik N°09, Mettlach

Die Benediktiner-Abtei im saarländischen Mettlach ist seit 1809 Hauptsitz des Keramikherstellers Villeroy & Boch. Auf dem 60 000 m² großen Areal eröffnete das 1748 gegründete Unternehmen 2018 die „Fabrik N°09“, realisiert unter anderem durch das Büro Triad Berlin. Dieses neue Büro- und Konferenzzentrum in einem ehemaligen Produktionsgebäude bietet auf 4 000 m² Nutzfläche eine zukunftsweisende Arbeitswelt, die eine variable Nutzung ermöglicht und Freiraum für innovative Ideen schafft. Moderne Arbeitsplätze und vielfältige Begegnungsräume unterstützen die Kommunikation und den kreativen Austausch. In drei Zonen – „Marktplatz“, „Arbeiten“ und „Netzwerken“ – stehen diese Flächen den Mitarbeitern zur Verfügung. In den Gruppenarbeitsbereichen und Projekträumen wird im Team gearbeitet, sogenannte Silence-Räume eignen sich für die konzentrierte Arbeit, und auf den Netzwerk-Flächen kann zwischen zwei Terminen temporär gearbeitet oder sich ausgetauscht werden. Trennwände zwischen den Schreibtischen, Teppichboden, Schallisolierung an den Decken sowie Filzvorhänge in den offenen Projektbereichen regulieren die Lautstärke. Insgesamt wurde das Gebäude mit mehr als 550 Mess- und Steuerelementen ausgestattet, über die sowohl die Temperatur, der Sauerstoffgehalt als auch die Beleuchtung in Fabrik N°09 zentral gesteuert werden. Die Temperaturregulierung im Gebäude funktioniert über rund 25 km verlegte Fußbodenheizungsrohre. Bei starker Sonneneinstrahlung werden die Fenster automatisch verschattet. Auch der Sauerstoffgehalt der Luft wird über Sensoren ständig überprüft: Bei einem zu hohen Kohlenstoffdioxid-Gehalt (CO₂) wird über ein Belüftungssystem mehr Sauerstoff beigemischt.

Um der offenen Raumsituation auch eine ideale Akus-tik zu verleihen, wurde ein textiler Bodenbelag von Object Carpet verlegt, der mit Villeroy & Boch-Bodenfliesen im historischen Design kombiniert wurde. Die schalldämmende Wirkung wurde erhöht, indem auf ein anderes Trägermaterial als üblich gedruckt wurde: die hochwertige, sehr homogene und matt zeichnende Velours-Qualität CONTRACT 1000 mit hohem Gehkomfort (Strapazierwert 33 und Komfortwert LC4 nach EN 1307)Object Carpet GmbH
www.object-carpet.comwww.villeroyboch-group.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2008

Schwarz-Weiß-Trend

BiancoNero – so heißt das neue Gestaltungskonzept, das von Villeroy & Boch jetzt erstmals präsentiert wurde. Mit kristallinen Formen, dreidimensionalen Bordüren, Licht und Schatten, samtweichen...

mehr
Ausgabe 03/2014

Omas Spülstein im Trend

Als Inbegriff von Solidität und Tradition ist der Spülstein zum Sinnbild der guten, alten Zeiten geworden. Mit seiner denkbar einfachen, aber prägnanten Form diente er schon zu Großmutters Zeiten...

mehr
Ausgabe 06/2017

Höhenverstellbare Vorwandelemente

Die Vorwandelemente ViConnect von Villeroy & Boch besitzen höhenverstellbare Füße und Rahmen aus pulverbeschichtetem Stahl und ermöglichen die sichere Installation von Badkeramik. Das...

mehr
Ausgabe 04/2014

Toilette mit Fön

ViClean-U bietet ein umfassendes, intelligentes Funktionsspektrum für ein besonders sanftes Reinigen des Intimbereichs. Wassertemperatur und Wasserstrahlstärke sind regulierbar, ein Warmluftföhn...

mehr
Ausgabe 04/2013

Neue hygienische WC-Generation

Die Systemlösung Architectura von Villeroy & Boch bietet ein mit der Spülfunktion DirectFlush ausgestattetes WC, das Maßstäbe in Sachen Hygiene setzt. Die Spülfunktion bietet bei einem...

mehr