Erdwärme aus dem Korb

Die 2,70 m hohen, konisch geformten Erdwärmekörbe aus Uponor Kunststoffrohr PE-Xa können ohne Sand- und Kiesbett verlegt werden. Das Rohr aus hochdruckvernetztem Kunststoff ist mechanisch hoch belastbar. Dies haben Prüfungen nach dem Full-Notch-Creep-Testverfahren bewiesen. Das spiralförmig angeordnete Kunststoffrohr wird mit vier geschäumten Streben aus PUR fixiert. Die stabilen PUR-Streben stellen sicher, dass der Korb auch während des Verfüllens in Form bleibt und damit maximale Leistung bietet. Die Vernetzung schützt das Rohr vor spitzen Gegenständen und Punktlasten, bspw. durch spitze Steine. Rissbildungen und -fortpflanzungen sind ausgeschlossen. Mit dem Uponor PE-Xa-Rohr (DN 32) sind die Körbe an den Verteiler und von dort an die Wärmepumpe angeschlossen.

Uponor GmbH
97437 Haßfurt

www.uponor.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06

Trocken, schnell, flexibel

Uponor Renovis erweitert die bereits erfolgreich am Markt etablierten Uponor Systeme wie Siccus und Minitec für die Renovierung. Die Trockenbaulösung ermöglicht es, auch Einzelräume mit einer...

mehr
Ausgabe 2014-02

Laubfangkörbe für Regenrinnen

Damit auf den Dächern die Überläufe nicht verstopfen und das Regenwasser sicher abfließen kann, hat die Richard Brink GmbH & Co. KG Laubfangkörbe aus Edelstahl entwickelt. Mit verspannbaren...

mehr
Ausgabe 2013-11

Flächenheizung für die Renovierung

Renovis erweitert die etablierten Uponor Systeme wie Siccus und Minitec für die Renovierung. Die neue Trockenbaulösung ermög­licht es, auch Einzelräume mit einer Flächenheizung zu temperieren...

mehr
Ausgabe 2012-08

Duschsitze

Das Sitzkonzept von HEWI umfasst passende Lösungen für die Bereiche Home, Home Care, Public und Professional Care. Die Duschsitze vereinen Sitzkomfort mit zeitloser, minimalistischer Gestaltung....

mehr