Energieoptimiert in Dresden BMWi Sommerakademie 2010 – Archi­tektur mit Energie. Für Studierende

Vom 14.09.2010 bis 23.09.2010 findet wieder einmal die Sommerakademie des BMWi Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie statt, in diesem Jahr in Dresden. „Gute Architektur – hoher Nutzungskomfort – minimaler Energiebedarf“, das ist die Leitlinie, an welcher entlang sich die Präsentation von Best-Practice-Beispielen und zahlreichen Vorträgen orientiert. In Workshops lernen die Teilnehmer den Umgang mit verschiedenen Simulations-Programmen, um ihre Entwürfe unter den Aspekten Raumklima, visueller Komfort, Energiebedarf und hygrisch-thermisches Bauteilverhalten zu überprüfen und zu optimieren. Weitere Anregungen erhalten die Teilnehmer durch Referenten wie beispielsweise Prof. Dr. Hausladen, aber auch auf Exkursionen in Dresden (Frauenkirche und Dresdner Druck- und Verlagshaus) und Umgebung (Dres­den-Hellerau).

Die Sommeruniversität richtet sich an Studierende der Fachrichtung Architektur ab dem 4. Fachsemester. Sie sollten über Entwurfserfahrung sowie ein solides Wissen auf den Gebieten Bauphysik und Energieoptimiertes Bauen verfügen.

Gearbeitet wird im historischen Gebäude der Kunstakademie. Im Kontrast hierzu erfolgt die Unterbringung der Teilnehmer in einer 2005 / 2006 grundsanierten „Platte“. Veranstalter ist das Projektteam EnOB:Monitor der Architekturfakultäten der Universitäten in Wuppertal, Karlsruhe und Dresden. Die Durch­führung der Sommerakademie wird im Rahmen des EnOB-Projektes – Forschung für ­Energieoptimiertes Bauen – mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie unterstützt. Dank der Förderung beträgt der Teilnahmebeitrag nur 275 €, bei Buchung bis zum 31.05.2010 nur noch 250 €.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-05

Architektur mit Energie Sommerakademie in Wuppertal: Anmeldung ab sofort

Die Forschungsinitiative EnOB, eine Forschungsinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für energieoptimiertes Bauen, veranstaltet vom 21. bis 30. September 2009 in Wuppertal...

mehr
Ausgabe 2013-07

Sommerakademie „Architektur mit Energie 2013“ www.enob.info

Vom 17. bis 26. September 2013 veranstaltet die Forschungsinitiative EnOB auch in diesem Jahr wieder eine Sommerakademie in Wuppertal. Unter dem Motto „Transformation gestalten – Architektur mit...

mehr

Transformation gestalten – Architektur mit Energie

EnOB-Sommerakademie in Wuppertal, 17. – 26. September 2013

Vom 17. bis 26. September 2013 veranstaltet die Forschungsinitative EnOB für Studierende der Fachrichtung Architektur in Wuppertal eine Sommerakademie. Das Thema wird sein „Transformation gestalten...

mehr
Ausgabe 2009-07

EnOB bedeutet Forschung Förderkonzept Energieoptimiertes Bauen mit breitem Angebot

Im Impressum klingt es noch recht trocken, doch was dahinter steckt ist höchst anspruchsvoll: „Das FIZ Karlsruhe bietet mit der Web-Site www.enob.info der interessierten Fachöffentlichkeit...

mehr

Architektur mit Energie

Sommerakademie für eine Architektur mit hohem Nutzungskomfort bei minimalem Energiebedarf vom 21. bis 30. September 2009, Wuppertal

Die Forschungsinitiative EnOB, eine Forschungsinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für energieoptimiertes Bauen, veranstaltet vom 21. bis 30.09.2009 in Wuppertal eine...

mehr