EPDM-Dachbahn

Die RubberGard EPDM-Dachbahnen sind ohne Modifizierung für verklebte, mechanisch befestigte und Auflast-Dachsysteme – einschließlich Gründächern – verwendbar. Sie bestehen aus synthetischem Kautschuk. Bahnbreiten von 3,05 - 15,25 m und bei Rollenlängen von 30,5 m reduzieren die erforderlichen Längs- und Quernähte auf ein Minimum. Weniger Nähte auf dem Dach sind ebenfalls ein wichtiger Beitrag zur Widerstandsfähigkeit des Daches gegen Starkregenereignisse und schaffen zusätzliche Sicherheit, wenn es darauf ankommt, große Wassermassen sicher vom Dach zu leiten.

Firestone Building Products EMEA BVBA1930 Zaventem, Belgienwww.firestoneebpe.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09

Selbstklebende EPDM-Dachbahn

Die neue NovoProof® DA-SK ist eine selbstklebende Abdichtungsbahn aus EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Terpolymer) und wird dort eingesetzt, wo eine mechanische Befestigung in der Fläche oder eine...

mehr
Ausgabe 2019-09

Universell einsetzbare Dachbahn

FDT hat mit der Dachbahn Rhepanol® hfk eine universell einsetzbare Kunststoffdachbahn für alle Verlegearten entwickelt. Rhepanol® hfk ist für die Abdichtung von flachen und geneigten Dächern im...

mehr
Ausgabe 2016-11

Hochflexible Dichtungsbahn

Die heißluftverschweißbare Dachdichtungsbahn RESITRIX® vereint die Vorteile von polymermodifizierten Bitumenbahnen mit den Eigenschaften des Werkstoffs EPDM. Die EPDM Dichtungsbahn RESITRIX®CL...

mehr
Ausgabe 2009-11

Reflektiert

Sika Deutschland GmbH führt die Farbe weiß (ähnlich RAL 9016) als Standardfarbe für die FPO-Kunststoffdichtungsbahnen Sarnafil TS 77-20 und Sarnafil TS 77-20 E ein. Im Vergleich zu bituminösen...

mehr
Ausgabe 2013-08

Ökologie und Brandschutz

EVALASTIC® VGSK verbindet alle Ei­gen­schaf­ten der ökologischen Dachbahn EVALASTIC® mit der zusätzlichen Möglichkeit der vollflächigen Ver­klebung ohne Brandgefahr. Durch den neuen...

mehr