Durchsturzsicherung

Drei Ab- und Durchsturzsysteme vereinen sich bei Essmann zu einem umfassenden Flachdachsicherungskonzept: Ein außen aufgebrachtes und robustes HDS-System, bestehend aus einer rautenförmigen, perforierten Aluminiumkonstruktion, die mit Abstand zur Lichtkuppelverglasung auf den Lichtkuppel-Einfassrahmen montiert wird, schützt gleich dreifach. HDS steht für optimalen Hagelschutz, Durchsturzsicherheit und Sonnenschutz. Als weitere Sicherungsmaßnahme kommt die integrierte Durchsturzsicherung ID 1200 zur Anwendung. Hierbei handelt es sich um einen Aufsatz aus stabilen Aluminiumlisenen, der quer zu den Tragsprossen im Anprallbereich der Lichtbänder innen aufgebracht wird. Diese Lisenen schützen vor einem möglichen Durchsturz. Die integrierte Durchsturzsicherung entspricht den Anforderungen der DIN 4426, ist mit einer Last von 1200 J entsprechend den europäischen Anforderungen geprüft und garantiert eine Durchsturzsicherheit bis zu einer Aufprallhöhe von 2,40 m. Das EAD-System (Ab- und Durchsturzsicherung) ergänzt das Sicherheitskonzept. Es garantiert Ab- und Durchsturzschutz bei geöffneter und geschlossener Lichtkuppel. Durch das Falldämpfungssystem (IFS) wird die Aufprallenergie absorbiert und die Unterkonstruktion des Oberlichts weniger belastet. Das System bietet grundsätzlich die Sicherung direkt an der Absturzkante, so dass ein Abstürzen schon im Ansatz verhindert wird. Alle genannten Essmann Sicherheitskomponenten erfüllen die Primäranforderung der ASR A2.1. und sind nach GS-BAU-18 und DGUV Test-Zertifikat zertifiziert.
ESSMANN GmbH
32107 Bad Salzuflen

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2016

Einbruchssicherung

Die nach DIN 18106 geprüfte und für Widerstandsklasse 3 zugelassene Einbruch- und Durchsturzsicherung für Flachdachfenster von Essmann besteht aus einem verzinkten Stahlrahmen, der in Höhen von...

mehr
Ausgabe 05/2015

Ab- und Durchsturzsicherung für Lichtkuppeln

Das Sicherungssystem für geöffnete Lichtkuppeln (Absturzsicherung) und geschlossene Lichtkuppeln (Durchsturzsicherung) dient zur Verstärkung der geschlossenen, jedoch bruchgefährdeten Oberfläche....

mehr
Ausgabe 03/2017

Gewölbtes Lichtband

Das gewölbte Lichtband ist eine Weiterentwicklung der planebenen Grillodur-Tageslichtelemente der JET-Gruppe. Neben Durchsturzsicherheit und Tageslichtnutzung bietet es gute Werte in den Bereichen...

mehr
Ausgabe 03/2012

Sicherheit im Doppelpack

In vier mechanischen Sicherheitsstufen garantiert Jet die individuelle Sicherung von Lichtkuppeln – sowohl im Neubau als auch bei der Nachrüstung. Bereits die erste Sicherheitsstufe, bestehend aus...

mehr