Dreidimensionales Schachbrett Konzernzentrale, Madrid/ES

Im Finanzviertel in Madrid haben La-Hoz Architekten, Madrid, ein schönes Beispiel für die integrale Planung von Funktion und Ästhetik realisiert. In direkter Nachbarschaft zum BBVA Hochhaus steht die neue Konzernzentrale von Inditex, ein weltweit agierendes Modehaus. Das geschlossen wirkende Gebäude versucht mit seiner Umgebung weder zu konkurrieren noch sie aufzunehmen. Mit einer strukturierten Fassadengestaltung behauptet es sich als eigenständiges Gebäude. Eine doppelte Hülle überzieht das kompakte Volumen. Durch das Wechselspiel der transparenten und opaken Felder erscheint die glatte Vorhangfassade von Weitem wie ein Relief. Wie ein Gürtel legt sich die von einem Schachbrett inspirierte Fassade um das Bauwerk. Das achtgeschossige Bürogebäude sitzt auf einem Sockel. Das Erdgeschoss ist zur Straße hin voll verglast. Gerade Linien und eine klare Farbgebung bestimmen das Innere. Überdimensionale Kuben schieben sich aus der Wand und bilden den Eingang zu den Büroräumen. In den oberen Büroetagen sorgt die opake Fassade für ausreichend natürliches Licht. Gleichzeitig schirmt die zweite Hülle, die entlang der Fassade angeordneten Räume von der verkehrsreichen Straße ab. Die Fassade lässt nur gezielte Ausblicke nach außen zu.

Thematisch passende Artikel:

ksg gewinnt 1. Preis

... für das Labor auf dem Areal des Klärwerks Köln Stammheim

Ein außergewöhnliches Gebäude haben kister scheithauer gross für das Laborgebäude auf dem Areal des Klärwerks in Köln Stammheim präsentiert. Auf einem 2000 m² großen Grundstück war das...

mehr
Ausgabe 03/2018

Multifunktionale Fassade

Eine multifunktionale Vorhangfassade ermöglicht die Sanierung von Wohngebäuden im Betrieb. Den Prototypen hat das österreichische Bauunternehmen Kulmer Holz-Leimbau in Kooperation mit dem Institut...

mehr

Deutsche Schule Madrid

Neubau von Grüntuch Ernst

Die von Grüntuch Ernst entworfene Deutsche Schule Madrid für ca. 1?500 Schüler und 300 Kindergartenkinder steht am nördlichen Rand der Hauptstadt Spaniens mit Blick auf die Sierra. Sie ersetzt den...

mehr
Ausgabe 08/2012

Monolith aus Puzzelstücken Berufskolleg Oberberg, Wipperfürth

Das neue Technikerhaus des Berufskolleg Oberberg in Wipperfürth nahe Köln, entworfen vom Architkturbüro oxen + partner, Hürth, gibt dem unübersichtliche Gebäudeensemble des Berufskollegs...

mehr
Ausgabe 09/2012

Spielerische Fassade Wohnanlage Flora-Neumann-Straße, Hamburg

Das städtebaulich schwierige Grundstück liegt in unmittelbarer Nach­barschaft zum Fleischgroßmarkt Hamburg. Lange galt das sehr schmale Grundstück als unbebaubar. Von drei Seiten durch...

mehr