Digitaler Energieberater

Mit der designintegrierten Software CAALA können Architekten in einer sehr frühen Planungsphase und in Sekundenschnelle den Energiebedarf von Gebäuden ermitteln. Gleichzeitig erstellt das Programm eine komplette Lebenszyklusanalyse, die anschaulich visualisiert wird. Damit erspart die Planungssoftware Architekten und Planern aufwendige Abstimmungsschleifen mit Energieberatern. Weiterhin können sie schon frühzeitig mit den Bauherren die Nachhaltigkeit des Gebäudes überprüfen und in allen Planungsphasen Korrekturen zur Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks vornehmen, z. B. in der Heizungstechnik, bei den Fenstern oder anderen Baumaterialien.

Caala GmbH, 81377 München
www.caala.de

Thematisch passende Artikel:

Energiebilanz in gewohnter Planungsumgebung

Mit dem „EcoDesigner Star“ (https://edstarbeta.graphisoft.com) hat die Softwareschmiede Graphisoft eine Softwarelösung entwickelt, die es Architekten ermöglicht, in ihrer gewohnten und...

mehr
Ausgabe 2011-09

Energetische Fassadenbetrachtung

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik entwickelte Warema ein Softwaretool, das den Energiebedarf von Gebäuden nach DIN V 18599 berechnet. Mit dieser Software wird mit wenigen...

mehr

HG Esch fotografiert Henn

Fotoausstellung vom 22. Juli bis 9. September 2010, Berlin

Die Ausstellung 30/30 zeigt Bilder des Architekturfotografen HG Esch, der im Sommer 2009 30 Projekte von Walter Henn und Gunter Henn in 30 Tagen aufgenommen hat. Über seine Bilder scheint Esch einen...

mehr
Ausgabe 2009-06 Aktuell

Energie Effizienz Awards 2009

Mit der Auslobung der Isover Energie Effizienz Awards 2009 waren zum zweiten Mal Architekten und Planer aufgerufen, sich um die erfolgreichste Gebäudemodernisierung zu bewerben. Wie bereits bei den...

mehr

Startup-Messe Tech-In-Construction, Köln

Findige Startups tüfteln an digitalen Tools für die Baubranche. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, mit technischen Innovationen die Produktivität in der Bauwirtschaft zu erhöhen. Die Herausforderung...

mehr