DesignBuild an der TU Braunschweig

Die Sto-Stiftung fördert dieses Jahr neben sieben anderen DesignBuild-Projekten auch das „Reallabor Hagenmarkt“ der TU Braunschweig. Das Institut für Architekturbezogene Kunst (IAK), das Institut für Bauklimatik und Energie der Architektur (IBEA) sowie das Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und Stadt (GTAS) setzten das interaktive Projekt gemeinsam um. Damit brachten sie die Lehre in den öffentlichen Raum und forderten die BürgerInnen zum Mitmachen auf. Der Hagenmarkt verwandelte sich im Juni und Juli in einen Möglichkeitsraum: Die StudentInnen bauten aus gebrauchten Materialien einen Pavillon als Ausstellungsraum sowie Hochbeete, die sie mit verschiedenen Nutzpflanzen ausstatteten. Mit einem Taubenschlag sollte eine öffentliche Debatte zum Thema „Tauben in der Stadt“ angeregt werden. Außerdem bauten StudentInnen des IBEA Objekte aus verschiedenen traditionell geprägten Baumaterialien wie Lehm oder Schilf; die Grundlagenkenntnisse dafür hatten sie sich zuvor in dem Seminar „Traditionelle Bauweisen“ erarbeitet. Für den Transport der Materialien setzten sich die Beteiligten das Ziel, alles ohne motorisierte Fahrzeuge zu bewerkstelligen. Neben den baulichen Projekten gab es digitale und nicht-digitale Spaziergänge, Vorträge und Workshops. Neben den Architektur-Instituten beteiligten sich weitere Institute der TU Braunschweig an der Forschung rund um den Hagenmarkt. Das Institut für Geophysik und extraterrestrische Physik (IGeP) untersuchte den nahen Untergrund des Platzes mithilfe geophysikalischer Verfahren, ForscherInnen des Instituts für Geosysteme und Bioindikation (IGeo) beschäftigten sich mit den Mikroorganismen im Brunnenwasser.

www.tu-braunschweig.de
x

Thematisch passende Artikel:

Moving Shapes

Werkvortrag von Maria Auböck am 25. November 2008, Hannover

Die Landschaftsarchitektin Maria Auböck aus Wien wird am 25. November 2008 die Aspekte der Landschaftsarchitektur in die Veranstaltungsreihe „Architektur im Dialog“ einbringen. Das Thema lautet:...

mehr
Ausgabe 2011-09

International: „Architektur+“ www.tu-braunschweig.de

Zum Wintersemester 2011/12 startet der international ausgerichtete Bachelorstudiengang „Architektur+“ an der Technischen Universität Braunschweig. Der vierjährige Bachelorstudiengang beinhaltet...

mehr
Ausgabe 2009-07

Hochschul-Splitter Eignungstest, Julia Bolles-Wilson in Akademieklasse …

Am 23. Juli 2009 um 8.00 Uhr findet ein Eignungstest für das Studium der Architektur an der Hochschule in München statt. Ort: Karlstraße 6, Eingangshalle. Wie wir gerade erfuhren, wurde die...

mehr

Roman Delugan mit Porsche

DBZ+ BAUcolleg laden in die FH Köln zum Fachsymposium "Delugan Meissl Associated Architects – Porsche Museum Stuttgart"

Am 20.10.2009 ist es nach längerer Pause endlich wieder soweit: DBZ+ BAUcolleg laden alle Interessierten ein, sich aus erster Hand Informationen über ein deutschlandweit diskutiertes Projekt zu...

mehr

Architektur, Kunst und Energieeffizienz

Fachsymposium am 10. und 11. Juni 2010, Büdelsdorf

Welche zukünftigen Herausforderungen stellt das energetische Bauen? Wie bereichert Kunst den öffentlichen Raum? Das Architektensymposium 2010, das am 10. und 11. Juni in der ACO Academy stattfindet,...

mehr