Das Lehr-/Lernprojekt „Mobile Module“

Im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens werden an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg Mobile Module mit Studierenden aus den Studiengängen Ressourceneffizientes Bauen, Erneuerbare Energien und Nachhaltiges Regionalmanagement gebaut. Bei den Modulen wird ein möglichst geringer Ressourcenverbrauch (Fläche, Energie, Rohstoffe etc.) angestrebt. Die Nutzung recycelter Materialien, bspw. Holzlatten alter Scheunen oder Hütten für die Fassadenverkleidung, ist dabei ein möglicher Ansatzpunkt. Eine über die gesamte Projektdauer angelegte Ökobilanzierung dokumentiert dies ganzheitlich. Die Module werden weitestgehend autark über eigene Photovoltaik-Anlagen mit Strom versorgt. Ein kombiniertes System aus Dachbegrünung, vertikaler Begrünung und Regentonnen als Wasserspeicher nutzt zudem anfallendes Regenwasser und lässt es nicht nur versickern.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-April

Studiengänge für nachhaltiges Bauen

An deutschen Hochschulen werden mittlerweile eine ganze Reihe von Studiengängen zum Thema nachhaltiges Bauen angeboten. Diese Hochschulen bieten Studierenden die Möglichkeit einer intensiven...

mehr
Ausgabe 2018-12

Gesucht: Aufstockungen aus Holz

Wie können wir die aktuelle Landflucht und die Wohnraumverknappung lösen? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg nach. Finanziell unterstützt vom...

mehr
Ausgabe 2010-02

Endlich: ein Semester länger Die Hochschule 21 in Buxtehude möchte Studierenden mehr Zeit geben

Bereits mit dem laufenden Wintersemester wurde die Regelstudienzeit in den Baustudiengängen an der Hochschule 21 von bislang sechs auf sieben Semester erhöht. Die Hochschulleitung erhofft sich durch...

mehr

Pro Sieben

Hochschule 21 in Buxtehude reagiert auf die Forderungen der Studierenden

Vom kommenden Wintersemester an erhöht sich die Regelstudienzeit in den Baustudiengängen an der Hochschule 21 von bislang sechs auf sieben Semester. Das hat die Hochschulleitung Ende November...

mehr
Ausgabe 2012-05

HOCHTIEF und hochschule 21 www.hochtief.de/karriere

Die HOCHTIEF Solutions AG und die hochschule 21 wollen künftig noch mehr junge Menschen aus Norddeutschland für ein Ingenieurstudium im Bauwesen gewinnen und unterzeichneten also eine...

mehr