DBZ + BDB = Gemeinsamer Auftritt

„Wir freuen uns“, so Hans Georg Wagner, Präsident des BDB, in einer Mitteilung an die Mitglieder des Verbandes vom 6. Oktober 2008, „mitteilen zu können, dass wir ab Januar 2009 eine neue Verbandszeitschrift, die Deutsche Bauzeitschrift (DBZ), haben werden. Vielen ist sie als etablierte Fachzeitschrift sicherlich bekannt. Die Deutsche Bauzeitschrift ist eine unabhängige Fachzeitschrift für Architekten und Bauingenieure. Mit den Schwerpunkten Architektur und Bautechnik orientiert sie sich an den Aufgaben und dem Tätigkeitsspektrum des Architekten und Bauingenieurs.“ Und weiter: „Selbstverständlich erhalten Sie auch weiterhin die BDB-Informationen als Beilage zur DBZ mit den Berichten über die berufspolitischen und baukulturellen Aktivitäten des Präsidiums, des Bundesvorstandes und der Bundesfachreferate. Das Präsidium ist davon überzeugt, mit dieser Fachzeitschrift eine gute Wahl getroffen zu haben, die den Wünschen und Interessen unserer Mitglieder entspricht.“

Die DBZ Deutsche Bauzeitschrift ist seit 1953 die Architektur- und Baufachzeitschrift, die sich an den nationalen und internationalen Architekturentwicklungen und -tendenzen orientiert und die Beispiele aufzeigt, die den beruflichen Nutzen für Architekten und Ingenieure in der täglichen Praxis unterstützt. Sie ist eine Fachzeitschrift für Architekten und planende Bauingenieure, die sich konzeptionell mit den Themen Architektur, Bautechnik, Energie, Innenarchitektur, Städtebau und Landschaftsplanung auseinandersetzt und an konkreten Lösungsvorschlägen ausgerichtet ist. Sie setzt sich für die integrale Planung/Ausführung und die Prozessqualität des Bauens ein, um die Ansätze des „Bauteams“ zu fördern.

Dieses sind wesentliche Punkte, die dazu geführt haben, dass die DBZ Deutsche Bauzeitschrift und der BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. ab 1. Januar 2009 gemeinsame Wege gehen. Die DBZ ist dann Verbandszeitschrift des BDB. Die bundesweit 18 000 Mitglieder des größten Berufsverbands von Architekten und Ingenieuren des Bauwesens in Deutschland bekommen die DBZ Deutsche Bauzeitschrift ab Januar 2009 monatlich zugeschickt.

Die berufliche Orientierung der Architekten und Bauingenieure wird bestimmt von der Qualität im ganzheitlichen Sinne und eines umfassenden Baukulturbegriffs, von der Intensivierung der interdisziplinären Bauprozesse und nicht zuletzt von der langfristigen Orientierung der Planung am Prinzip der Nachhaltigkeit. Der Verlag und die Redaktion freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem BDB und sind sicher, dass wir gemeinsam im Sinne aller Architekten und Bauingenieure, aber auch für alle anderen am Bauprozess Beteiligten die Themen so aussuchen, bearbeiten und darstellen werden, dass die komplexen Aufgaben und Anforderungen des Marktes transparent werden und Antworten geben für die tägliche Praxis, für die Zukunft ebenso wie für die internationale Wettbewerbsfähigkeit. BF

Thematisch passende Artikel:

DBZ wird Verbandszeitschrift des BDB

Ab dem 1.1.2009 wird die DBZ Deutsche Bauzeitschrift Organ des BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V.

Gütersloh 6.10.2008 - Die bundesweit 18.000 Mitglieder des größten Berufsverbands von Architekten und Ingenieuren des Bauwesens in Deutschland bekommen ab Januar 2009 die DBZ Deutsche...

mehr

Enormes Interesse am Balthasar-Neumann-Preis 2014

Mehr als 60 Wettbewerbsbeiträge aus fünf Ländern eingegangen

Trotz einer sechsjährigen Unterbrechung hat der Balthasar-Neumann-Preis nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. (BDB) und die...

mehr
Ausgabe 2018-09

Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues

Bereits zum 4. Mal lobt das bauforumstahl 2019 in Zusammenarbeit mit der Bundesingenieurkammer und der Fachzeitschrift Stahlbau wieder den Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues aus. Der Preis wird...

mehr

Balthasar Neumann Preis 2021 ausgelobt

Es ist das zwölfte Mal, dass dieser europäische Preis für Architektur und Ingenieurleistungen seit seiner Gründung 1994 ausgelobt und verliehen wird. Mit dem Balthasar Neumann Preis wird die...

mehr

DBZ Werkgespräch

Neue Veranstaltungsreihe der DBZ Deutsche BauZeitschrift: Vodafone Campus und paläon

Ende September wird die DBZ Deutsche BauZeitschrift eine neue Veranstaltungsreihe präsentieren: DBZ Werkgespräch nennt sich das Fachsymposium für Architekten und Ingenieure, Planer, Bauherren sowie...

mehr