Climate Positive Europe Alliance (CPEA)

Die Nachhaltigkeit im Bau- und Immobiliensektor voranzutreiben, das ist das erklärte Ziel der neugegründeten Climate Positive Europe Alliance (CPEA), eine Non-Profit-Organisation, deren Gründungsmitglieder neben der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI), das Green Building Council España und die Federation of European Heating, Ventilation and Air Conditioning Associations (REHVA) sind. Den Vorsitz der CPEA übernahm Dr. Chris-tine Lemaitre, die auch an der Spitze der DGNB steht.

Damit erweitert – aus deutscher Sicht – die DGNB ihren Handlungs- und Wirkspielraum um die Felder Sustainable Finance, Gebäude und Sustainable Development Goals (SDGs), Kreislaufwirtschaft sowie Gebäudedaten und -informationen und jus-tiert ihren Fokus auf weitere Stellschrauben im Klimaschutz Bau neu. Sie macht damit auch deutlich, dass dieses Arbeitsfeld mit großem Poten­tial für beispielsweise CO2-Reduktion nicht an den nationalen Grenzen Halt machen kann. Im Mittelpunkt der Aktivitäten soll noch stärker ein sektor-übergreifender Dialog zwischen Wirtschaft und Politik stehen, aus dem marktnahe Praxis­lösungen und Handlungsempfehlungen entstehen sollen.

Weitere europäische Organisationen und Verbände sind eingeladen, sich bei der CPEA einzubringen.

www.cpea.eu
x

Thematisch passende Artikel:

DGNB mit zwei Veränderungen im Präsidium

Neu sind die Landschaftsarchitektin Andrea Gebhard, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer und Thomas Kraubitz, Direktor beim Buro Happold

Die DGNB geht bei der Besetzung ihres Präsidiums mit einer großen Kontinuität in die kommenden beiden Jahre. Das ergab die Wahl, die im Rahmen der DGNB Mitgliederversammlung am 1. Juli stattfand....

mehr
Ausgabe 2013-09

World Green Building Week informiert in über 90 Ländern über nachhaltiges Bauen www.dgnb.de

Mit verschiedenen Aktionen in über 90 Ländern informieren die Mitgliedsorganisationen des World Green Building Councils (WGBC) vom 16. bis 20. September 2013 anlässlich der World Green Building...

mehr

Amtswechsel

Prof. Hegger neuer Präsident der DGNB

Zwei Jahre lang prägte er als Präsident die Geschicke der DGNB, jetzt gibt Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Werner Sobek den Führungsstab an Prof. Dipl.-Ing. M. Sc. Econ. Manfred Hegger weiter. Unter...

mehr

Sonderpreis Nachhaltiges Bauen

Einreichung verlängert bis 15. Juni 2014

Am 28. November 2014 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V. bereits zum zweiten Mal den...

mehr
Ausgabe 2022-01

DGNB

Wie unterstützt die DGNB ihre Mitglieder ­hinsichtlich des Themas Nachhaltigkeit für die Zukunft? DGNB: Die DGNB hat sich seit ihrer Gründung 2007 zu Europas größtem Netzwerk für nachhaltiges...

mehr