Broschüre über dämmstoffgefüllte Leichtbetonsteine

In Zeiten hoher Energiepreise und schwindender Ressourcen haben sich Wandbaustoffe bewährt, die einsparen helfen. Hier machen sich Leichtbeton-Steine bezahlt: Aufgrund ihrer bauphysikalischen Eigenschaften wirken sie hochwärmedämmend und sorgen für gutes Raumklima bei niedrigen Heiz- und Klimatisierungskosten. Zur besseren Übersicht der erhältlichen Steintypen mit Dämmstoff-Füllung hat Hersteller KLB-Klimaleichtblock jetzt die Broschüre „Unsere Besten“ herausgebracht. Auf zwölf Seiten erfahren Architekten und Fachplaner alles Wissenswerte über die Produktlinien KLB-Kalopor, KLB-Isostar und KLB-SK. Diese dienen der Erstellung besonders energieeffizienter Außenwände. Dank rein mineralischer Dämmstoff-Stecklinge aus Steinwolle erreichen die drei genannten Steintypen eine Wärmeleitfähigkeit von bis zu 0,07 W/mK. Anhand solcher Werte wird deutlich, dass selbst Passivhäuser mit monolithischem Außenmauerwerk und ohne Zusatzdämmung (WDVS) ausgeführt werden können. Leichtbeton spart aber nicht erst während seiner Nutzungsphase Energie: Die Steine bestehen aus Wasser, Zement und natürlichen Zuschlägen, wie Bims oder Blähton. Ein energieintensiver Brennprozess oder das Aushärten im Autoklaven entfällt bei der Fertigung vollständig.

Um Mischmauerwerk zu vermeiden, enthält der „KLB-Baukasten“ auch eine Vielzahl an Ergänzungsprodukten. Überblicksartig stellt die Broschüre daher Höhenausgleichsteine, Deckenabmauerungssteine, U-Steine oder Sturzsysteme vor. Sie gewährleisten letztlich eine homogene Wand im Inneren und einen idealen Putzgrund auf der Außenseite. Allgemeine Informationen über KLB-Funktionswände und zu raumklimatischen Aspekten runden die Broschüre ab.

Erhältlich ist die neue Broschüre

„Unsere Besten“ direkt bei KLB-Klimaleichtblock. Interessierte Architekten und Fachplaner können sie per Fax (02632–2577770) oder per E-Mail () anfordern.

KLB Klimaleichtblock GmbH
56626 Andernach, www.klb-klimaleichtblock.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04

KLB-Broschüre: Baulicher Brandschutz

Mit der Broschüre „KLB-Wandbaustoffe“ möchte die KLB Klimaleichtblock Planern ein Hilfsmittel in die Hand geben, um Leichtbeton-Bauteile anhand gültiger Regelwerke in Bezug auf ihr Brandverhalten...

mehr
Ausgabe 2017-04

KLB-Broschüre zu Schalungssteinen aus Leichtbeton

Schalungssteine aus Leichtbeton von KLB-Klimaleichtblock werden ohne Mörtelfuge nach dem Nut-Feder-Prinzip verarbeitet. Sie besitzen mehrere senkrechte Kammern, die mit Ortbeton ausgegossen werden....

mehr
Ausgabe 2017-02

Leichtbeton-Mauerstein

KLB Klimaleichtblock hat in Kooperation mit dem Dämmputzhersteller Proceram eine nachhaltige Wandkonstruktion mit einem U-Wert von 0,20?W/m²K entwickelt. Bestehend aus dem Mauerstein „KLB-Kalopor...

mehr
Ausgabe 2021-02

Schalungssteine aus Leichtbeton

Schalungssteine von KLB aus Leichtbeton können als Alternative zu Mauerwerk im Hochbau verwendet werden. Sie lassen sich ohne Mörtelfuge trocken versetzen, wobei die erste Schicht der Steine mit...

mehr
Ausgabe 2018-12

Wirtschaftliche Leichtbeton-Planelemente

Die Leichtbeton-Planelemente KLBQUADRO von KLB Klimaleichtblock bieten eine Lösung für den effizienten und wirtschaftlichen Bau von Mehrfamilienhäusern und das deutlich über die Hochhausgrenze...

mehr