Brandriegel-Rechner

Das Fixrock BWM Brandriegel Kit von Rockwool dient als Brandsperre für vorgehängte hinterlüftete Fassaden. Welchers Produkt geeignet ist, errechnet der neue Brandriegel-Rechner von Rockwool. Die Brandriegel aus Steinwolle, als Alternative zu Stahlblech, sind schnell und wärmebrückenfrei zu montieren. Nach Eingabe des Abstands zwischen Wand und Bekleidung sowie der Dicke der Flächendämmung nennt der Rechner die benötigte Brandriegelgröße und den erforderlichen Zuschnitt. Entwickelt wurde das neue Online-Tool für Fixrock BWM Brandriegel in einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade mit direkt befestigten, planebenen Bekleidungsplatten, deren Rückseite einen Abstand zur Wand von 140 bis 300 mm hat. Im Ergebnis-PDF, das der Nutzer des Brandriegel-Rechners ausdrucken oder weiterleiten kann, werden die Eingaben und Empfehlung zusammengefasst.

Deutsche Rockwool GmbH & Co. KG
45966 Gladbeck
www.rockwool.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-8/9

Brandsperre aus Steinwolle

Mit dem Fixrock BWM Brandriegel Kit können Fassadendämmung und Brandsperren homogen und wärmebrückenfrei aus nichtbrennbarer Steinwolle realisiert werden. Die Brandsperre ist im Brandfall über 30...

mehr
Ausgabe 2017-06

Brandschutz in hinterlüfteten Fassaden

ROCKWOOL stellt mit dem Fixrock BWM Brandriegel Kit ein abgestimmtes System für hinterlüftete Fassaden vor für homogene Fassadendämmungen und Brandsperren aus nichtbrennbarer Steinwolle. Das...

mehr
Ausgabe 2018-06

Brandsperrensystem

Das Brandsperrsystem Fixrock BWM Brand- riegel Kit von BWM verfügt über die Brandschutzklassifizierung A2-s1, d0 und besteht aus drei Komponenten: zwei mit- einander verklebten Dämmstoffplatten und...

mehr
Ausgabe 2016-03

Ein-Dübel-Befestigung

Die nichtbrennbare Fassadendämmplatte Fixrock 033 bietet eine Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W/(mK) für vorgehängte hinterlüftete Fassade. Die robuste und witterungsbeständige...

mehr
Ausgabe 2016-12

Dämmung für Brandsperren bei hinterlüfteten Fassaden

Die nichtbrennbare Fixrock 033 bietet mit ??=?0,033 W/mK einen nachhaltigen Schutz vor Wärmeverlusten. Ihr größter Vorteil ergibt sich aus den Forderungen der die DIN 18516-1 ergänzenden...

mehr