Beschichtungssystem für trittsichere Stiegen

Gegen äußere Einflüsse übernimmt das Beschichtungssystem Triflex TSS die Rolle eines Schutzschildes. Das System aus Flüssigkunststoff auf der Basis von PMMA-Harzen erfüllt die Anforderungen an Aufgänge. Es ist eine Variante des Balkon-Beschichtungssystems BFS und lässt sich in die Balkonsanierung integrieren. Mit einer Dicke von 4 mm gleicht die Beschichtung kleinere Unebenheiten aus, ist abriebfest und hält hohen mechanischen Belastungen stand. Flüssig verarbeitet und vliesarmiert, dichtet sie flexibel und statisch rissüberbrückend ab. Mit verschiedenen Farb- und Oberflächenvarianten werden Treppen zusätzlich optisch gestaltet. Die Stufen sind zwei Stunden nach dem letzten Arbeitsgang wieder voll begehbar.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-06

Balkonsanierung

Aktuelle Brandschutzbestimmungen stellen erhöhte Anforderungen an die Sanierung von Balkonen. Balkonsanierungen mit Triflex Flüssigkunststoffen werden den Anforderungen gerecht. Das...

mehr
Ausgabe 2016-01

Flüssigkunststoff als Langzeitlösung

Speziell für kleine Details und Anschlüsse, z.?B. für Übergänge auf Flachdächern, Balkonen, Dachterrassen, Laubengängen und Parkdecks, wurde Triflex ProDetail entwickelt. Das universell...

mehr
Ausgabe 2017-05

Effektiver Wärme- und Feuchteschutz

Für die zuverlässige Abdichtung im Anschlussbereich von Balkonen, Terrassen und Laubengängen haben Triflex und Schöck eine Schnittstellenlösung entwickelt. Sie sichert mit der Kombination von...

mehr
Ausgabe 2016-11

Abdichtung für Metalldächer

Speziell für Gebäudehüllen aus Metall hat Triflex die rosthemmende Grundierung Triflex Metal Primer entwickelt. Sie schützt schwer zugängliche Stellen, kritische Übergänge und Untergründe vor...

mehr
Ausgabe 2010-07

Bodenhaftung

Triflex Creative Design eröffnet ganz neue Abdichtungsmöglichkeiten für exklusive Balkone, Terrassen, Loggien und Eingangsbereiche. In Verbindung mit der Triflex Abdichtung oder Beschichtung ist...

mehr