Befestigungssystem für dünne Betonfassaden 

Halfen stellte auf der BAU in München mit dem FPA-SL30 ein Befestigungssystem für dünne Betonfassaden vor. Bei einer neuen Generation dünner, großformatiger Betonfassaden kommt statt der üblichen Betonstahlbewehrung eine Textilbewehrung zum Einsatz. In Kombination mit dem Halfen Befestigungssystem FPA-SL30 können auf diese Weise Betonfassadenelemente mit einer Dicke von nur 30 mm aufgehängt werden. Durch die dünneren Betonplatten, die beispielsweise mit einer Textilbewehrung von solidian ausgeführt werden können, wird nicht nur Beton gespart. Die geringere Belastung der Tragkonstruktion ermöglicht auch den Einsatz bei der Sanierung verschiedenster Fassadensysteme. Das Halfen Befestigungssystem FPA-SL30 ist seit Ende 2018 bauaufsichtlich zugelassen.
HALFEN GmbH40764 Langenfeld www.halfen.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2014

Beton-Fassadenplatten mit Carbon-Bewehrung

Textilbewehrter Beton aus Carbonfasern in 3D-Gitterstrukturen der SGL Group und V. Fraas Solutions in Textile ist ein Verbundwerkstoff, der aus einer Feinkornmatrix und einer textilen Bewehrung...

mehr