Bauwelt Kongress 2015
www.bauwelt.de/kongress

Wie radikal müssen Architektur und Städtebau sich ändern? Kann die Energiewende in unseren Städten gelingen? Diese und andere Fragen stellt die Bauwelt ihren Referenten auf dem Bauwelt Kongress 2015 am 12. und 13. November in Berlin. Die Vortragenden zeigen neue Wege zu einer CO2-neutralen Architektur und zu einer CO2-neutralen Stadt. Die Architekten Manfred Hegger, Christoph Ingenhoven, Matthias Sauerbruch und Kjetil T. Thorsen machen anhand eigener und fremder realisierter Projekten die Möglichkeiten und die Grenzen des klimagerechten Bauens deutlich. Die Stadtplaner Kees Christiaanse, Elisabeth Merk, Tina Saaby Madsen und Jörn Walter streiten um die entscheidende Frage: Welche Veränderungen in der Stadt sind wirklich wichtig? Schließlich zeigen die Zukunftsforscher Matt-hias Horx, der Filmer Liam Young und der

Klimastratege Carlo Ratti vom MIT Cambridge aus ihrer Perspektive, warum die Fragen des Klimas zum voraussichtlich größten Paradigmenwechsel in Architektur und Städtebau

dieses Jahrhunderts führen werden. (Programm und Anmeldung im Netz)

Thematisch passende Artikel:

Besuchen Sie uns auf der BAU 2015

Messerundgänge und Fachinformationen

Die Architekturzeitschriften Bauwelt und DBZ bieten im Rahmen der BAU vom 19. bis zum 23. Januar 2015 kostenfreie Rundgänge zu den Messehighlights an. Die Besucher erhalten dadurch die Gelegenheit,...

mehr
Ausgabe 2019-12

Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl“

Der Internationale Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl“ kommt an den Rhein. Die zehnte Auflage findet am 15. Januar 2020 in Düsseldorf statt. Mitveranstalter ist bauformstahl. Präsentiert...

mehr
Ausgabe 2019-06

Schlaun-Ideenwettbewerb entschieden

Beim 8. Schlaun-Ideenwettbewerb haben drei Studierende des Masterstudiengangs Städtebau NRW an der Fakultät für Architektur der TH Köln mit ihren Entwürfen zur zukünftigen Nutzung des...

mehr

Lärm in der City?

Tagung zum Thema Schallschutz im Städtebau am 25./26. Februar 2010, Hamburg

Der Schallschutz im Städtebau steht am 25. und 26. Februar 2010 im Mittelpunkt der Jahrestagung der Lärmkontor GmbH. Welche Möglichkeiten zum Lärmschutz bieten sich in der Verkehrspolitik und...

mehr

Neues Bauen mit Stahl

Am 10. Januar 2018 findet in Essen der Internationale Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“ statt

Seit 15 Jahren versammelt der Internationale Architektur-Kongress Architekten, Ingenieure, Stadtplaner sowie öffentliche und private Bauherren, um die neusten Entwicklungen zum Thema Bauen mit Stahl...

mehr