Batteriespeicher für eigen­erzeugten Strom

Mit der Junelight Smart Battery bietet Siemens einen Batteriespeicher zur Speicherung und Nutzung von eigenerzeugtem Strom an, der speziell auf die Anforderungen in privaten Eigenheimen ausgelegt ist. Eigenheimbesitzer können damit den maximalen Anteil ihrer eigenerzeugten Energie aus Photovoltaik-Anlagen für den Eigenverbrauch nutzen, ihre Energiebezugskosten minimieren und ihre CO2-Emissionen nachhaltig senken. Abhängig von der wetterbedingten Ertragsprognose der PV-Anlage sowie vom Verbrauchsprofil des Haushalts stimmt die Junelight Smart Battery Be- und Entladevorgänge vorausschauend aufeinander ab. Über die mobile Junelight Smart App sind alle Energieflüsse von der Produktion über Speicherung bis zu Verbrauch und Netzeinspeisung in Echtzeit einsehbar. Die Speicherkapazität lässt sich flexibel an den individuellen Bedarf anpassen und umfasst bis zu 19,8 kWh. Beim Be- und Entladen der Batterie berücksichtigt die Junelight Smart Battery automatisch nutzerspezifische Wetter- und Verbrauchsprognosen; d. h. die Batterie wird erst in Zeiten mit hoher PV-Leistungsabgabe vollgeladen, so dass Stromverluste minimiert werden. Die Kapazität der Junelight Smart Battery lässt sich modular und zeitlich unbegrenzt erweitern: Bis zu sechs Batterieeinheiten mit einer Nettokapazität von je 3,3 kWh können nachgerüstet und flexibel an ein verändertes Verbrauchsverhalten angepasst werden, z. B. zur Anbindung von Wärmepumpen oder zum Laden von Elektroautos.

Siemens AG80333 Münchenwww.siemens.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06

Neues Speichersystem

Cenpac Storage Li ist ein umfas­sen­des Energiespeichersystem, das neben Modulen, Wechselrichter und Montagesystem auch einen Batteriespeicher enthält. Das System speichert die durch eine...

mehr
Ausgabe 2012-03

Smart Building und Smart Grid www.light-building.com

Smart Buildings sollen nicht nur den Energieverbrauch senken, sondern die Erzeugung, Speicherung und Anbindung an das Stromnetz optimal planen. Um das Ziel einer sicheren und klimaneutralen...

mehr
Ausgabe 2015-09

Schwarmenergie im Quartier www.lichtblick.de

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach mit Batteriespeicher; ein Blockheizkraftwerk im Keller mit Wärmespeicher; ein Elektromobil in der Garage als fahrender Batteriespeicher: Das lokale Energiesystem...

mehr
Ausgabe 2012-07

Energie Manager

Das Home Energy Management System (HEMS) von Würth Solar unterstützt private Solarstromproduzenten bei der Nutzung gewonnener Solarenergie. Das HEMS speist den Strom zunächst von der PV-Anlage...

mehr
Ausgabe 2012-06

Hochfrequentes Rauschen

Auf der Light+Building präsentierte Siemens Infrastructure & Cities einen neuen Brandschutzschalter, der auf Störlichtbögen reagiert und Stromkreise sicher abschaltet. Der Brandschutzschalter 5SM6...

mehr