Balkone nachträglich anschließen

Mit dem neuen Schöck Isokorb ID-System können Fertigteilbalkone, Galerien oder Vordächer nachträglich am Rohbauskelett verankert werden, so dass Rohbauarbeiten und Fertigteilmontage unabhängig voneinander erfolgen können. Mit dem neuen Sortiment Isokorb ID können die klassischen Balkonlösungen in vereinfachter Betonfertigteilbauweise realisiert werden; die Vorfertigung der Balkonplatten mit integriertem Isokorb-Element ist zeitlich flexibel. Der gesamte Bauablauf, die Bauzeiten und die damit verbundenen Baukosten, können somit optimiert und beschleunigt werden. Die nachträgliche Befestigung von Betonfertigteilelementen verhindert außerdem eine Beschädigung der empfindlichen Elemente während der Rohbauarbeiten.

Schöck Bauteile GmbH
76534 Baden-Baden

schoeck@schoeck.de
www.schoeck.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-02

Die nächste Generation

Mit dem Wärme- und Trittschalldämm-Element „Schöck Isokorb XT“ bringt Schöck eine vollständig neu entwickelte Generation seiner Isokorb-Produktreihe auf den Markt. Der Schöck Isokorb XT...

mehr
Ausgabe 2011-11

Lösung für Stahlbetondecken

Die Isokorb-Technologie von Schöck erweist sich auch bei der energetischen Sanierung als sichere Lösung für den wärmebrückenreduzierten Balkon­anschluss. Für die thermische Entkoppelung der...

mehr
Ausgabe 2019-7/8

Brandschutz für den Isokorb

Schöck Isokorb mit Feuerwiderstandsklasse REI 120 bietet Planern eine wirtschaftliche Lösung mit Brandschutz auf höchstem Standard. Langlebige Brandschutzplatten decken die obere und untere Fläche...

mehr
Ausgabe 2016-07

Energieeffiziente Dämmung für Attika und Brüstung

Dank der erhöhten Tragfähigkeit des Isokorb Typ AXT von Schöck können filigrane Konstruktionen von Attiken und vorgehängten Brüs-tungen sowie Ausführungen in Sichtbeton an der Innenseite und...

mehr
Ausgabe 2014-07

Isokorb für EnEV 2014

Durch eine neuentwickelte Fertigungstechnik des Drucklagers hat der Bauteilehersteller Schöck sein Wärmedämmelement Isokorb mit der Version XT Neue Generation bauphysikalisch optimiert. Das neue...

mehr