BIM – Das digitale Miteinander

Anschaulich erklärt der Autor André Pilling was BIM eigentlich ist. Dazu zieht er immer wieder Beispiele aus anderen Branchen heran. Das macht das Buch und damit den Inhalt, BIM, leicht verständlich. Dem Autor geht es darum, BIM zu einer überschaubaren Methode zusammen zu dampfen und den Mittelstand der deutschen Architekturbüros mit ins Boot der Digitalisierung zu holen. Das sich der Blick über den Tellerrand Architektur dabei lohnt, zeigt Pilling in kurzen Kapiteln und längeren Interviews. Damit die Digitalisierung auch im analogen Buchlesen ihren Platz findet, bietet der Verlag Beuth einen BIM Twin an. Das ist die zum Buch zugehörige App, die sich der Leser kostenlos herunterladen kann. Sie bietet an der Stelle, wo Zeichnungen, Unterschriften etc. zu finden sind, weitere Informationen an. Die Schnittstelle vom Buch zur App ist dem Buchthema geschuldet – kein Buch über Digitalisierung der Baubranche ist denkbar ohne eine inhaltliche, digitale Erweiterung. Mit BIM-Glossar.

BIM – Das digitale Miteinander
Hrg: DIN Deutsches Institut für Normung e.V.
André Pilling
2019, Beuth Verlag GmbH
3., aktualisierte und erweiterte Auflage, 234 Seiten, A5, Gebunden
ISBN 978-3-410-29152-7, € 62

www.profil-buchhandlung.de

Thematisch passende Artikel:

Zertifikatskurs "BIM Professional" an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum

Wir sprachen mit Prof. Markus König und André Pilling

Es kommt auf die Anforderungen an, die zu Beginn des Projektes vom Auftraggeber definiert werden. In der AIA (Auftraggeber-Informations-Anforderung) wird festgelegt, in welchen Projekt-Phasen, welcher...

mehr
Ausgabe 2016-09

Mit Erfolgserlebnis

Manche Bücher möchte man einfach lesen. Auch wenn der Inhalt nur quer ins Hirn geht, wenn sich Satzbau und Wortreihung dem leichten Einverleiben widersetzen, wenn man dreimal ansetzen muss, um...

mehr

DBZ Webinar BIM #2: jetzt anmelden!

14. Mai 2019, 16 Uhr Verträge unter BIM in der Praxis – Wie sollte er aussehen? Christian Esch, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Graf von Westphalen 16. Mai 2019, 16 Uhr BIM +...

mehr
Ausgabe 2018-05

Überraschend privat

Es mag sein, dass mein subjektives Verhältnis zu Werner Durth meine objektive Sicht auf das, was der Forscher, Hochschullehrer und Autor geleistet hat, leicht rosarot getrübt hat. Klar ist...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

Literatur

Jakob Przybylo, BIM – Einstieg kompakt. Die wichtigsten BIM-Prinzipien in Projekt und Unternehmen, Beuth Pocket, 2015 Hrg.: Jakob Przybylo, BIM in der Anwendung Beispiele und Referenzen, Beuth,...

mehr