Attikaablauf aus Edelstahl

Bei der Attikaentwässerung ACO Jet handelt es sich um eine außenliegende Entwässerung, bei der die Dachdichtungsbahn nicht durchdrungen werden muss. Der Attikaablauf ACO Jet wurde speziell für Dachflächen > 150 m² entwickelt. Er besteht aus einem Ablaufkörper mit Los-/Festflansch gemäß DIN EN 1253-2, der in die Dachbahn dauerhaft und sicher eingebunden wird und dabei weder eine vertikale Durchdringung des Dachs noch eine Verrohrung innerhalb des Gebäudes erfordert. ACO Jet arbeitet nach dem Prinzip der Unterdruckentwässerung und erreicht sehr hohe Ablaufleistungen. Er eignet sich sowohl für die Hauptentwässerung als auch – in Verbindung mit dem Anstauring aus dem Zubehörprogramm – für die Notentwässerung. Die lieferbaren Nennweiten betragen DN 50 und DN 70. Zur Auswahl stehen eine Variante mit 45 °-Aufkantung für Bitumendichtungsbahnen und eine Version mit 90 °-Aufkantung für Kunststoffdichtungsbahnen. Gefertigt aus säure- und temperaturbeständigen Edelstahl (Werkstoff 1.4301) mit glatter Oberfläche überzeugt der Ablauf mit hervorragenden hydraulischen Eigenschaften, hohen Abflusswerten und einer sehr hohen Langlebigkeit. Der Direktanschluss an das ACO Rohrsystem GM-X (gemäß EN 1123) garantiert zudem einfache und sichere Montage.

ACO Passavant GmbH, 36457 Stadtlengsfeld
www.aco-haustechnik.de

Thematisch passende Artikel:

Hochflexible Dichtungsbahn

Die heißluftverschweißbare Dachdichtungsbahn RESITRIX® vereint die Vorteile von polymermodifizierten Bitumenbahnen mit den Eigenschaften des Werkstoffs EPDM. Die EPDM Dichtungsbahn RESITRIX®CL...

mehr

Entwässerung dimensionieren

Unter dem Menüpunkt Service + Tools hat die alwitra GmbH auf ihrer Homepage ein Tool bereitgestellt, mit dem die Entwässerung von Flachdächern überprüft oder vordimen-sioniert werden kann. Das...

mehr

Sonnenschutzschild

Eine Sonnenschutzfassade aus Edelstahlgewebe kann mit ihrer positiven Ökobilanz einen maßgeblichen Beitrag zu nachhaltigen Gebäudekonzepten leisten. Entscheidend für die maximale Lichtausbeute und...

mehr

Entwässerung von Spa-Bereichen

Aschl sorgt in der Entwässerungstechnik einmal mehr für eine kleine Revolution. Die neue Badrinne SPArin punktet neben Eleganz auch mit Funktion. Das größte Plus ist die Entwässerung der oberen...

mehr

Entwässerung

Die Notentwässerung von Flachdächern ist nicht nur aus statischer Sicht notwendig, sie ist darüber hinaus vorgeschrieben. Die Abstände zwischen den Gullys sollten gemäß DIN EN 12 056-3 und DIN...

mehr