Arztpraxis, Bad Mergentheim

Die PlanerInnen von Masswerk 5 eK haben auf 410 m² im Neubau einer urologischen Praxis in Bad Mergentheim helle Räume gestaltet, deren Anordnung einen reibungslosen und effizienten Ablauf bei der Behandlung der PatientInnen unterstützt. Der Planung und späteren Realisierung des Praxiskonzepts lag eine genaue Analyse der Anforderungen zugrunde. Dies führte unter anderem dazu, dass die Wege von ÄrztInnen, Patient­Innen und Personal optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse geplant sind. Die Praxis umfasst neben den vier Behandlungsräumen noch einen OP, ein Wartezimmer und ein Labor sowie weitere Räume für Personal. Der Empfang, die Gänge und die Behandlungs- und Diagnoseräume sind in den Farben Weiß und Beige gehalten. Farbige Akzente werden durch gelbe und blaue Flächen gesetzt. Im Eingangsbereich, der Visitenkarte jeder Praxis, liegt das Augenmerk auf Design und Raumwirkung. Der Anmelde- und Empfangsbereich ist durch einen Baldachin aus MDF optisch hervorgehoben. Spezifische Anforderungen an die Raumgestaltung ergeben sich zudem aus der erforderlichen Vertraulichkeit im Gespräch mit den PatientInnen.

Projektdaten

Architektur: Masswerk 5 eK, Bad Mergentheim, www.masswerk5.de

Fertigstellung: 2021

Hersteller: OWA – Odenwald Faserplattenwerk GmbH, www.owa.de

Produkt: OWActive Mineralklimadecke

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05

Das unsichtbare Fenster

Offener kann ein Fenster kaum sein: Die Blendrahmen des Fensterrahmensystems Cero sind verdeckt einbaubar und die wärmegedämmten Aluminiumprofile gerade einmal 34 mm stark. Bis zu 15 m² große...

mehr