Akzentlicht im Handumdrehen

Die zentralen Elemente der neuen LED-Spotfamilie U-Turn von Belux sind das Kugelgelenk und der runde, handtellergrosse Leuchtenkopf. In dessen Mitte befindet sich eine magnetische Vertiefung, welche auf eine Metallkugel gesetzt wird. Dieser Mechanismus erlaubt die spielerisch leichte Bewegung des Leuchtenkopfes und ermöglicht einen großen Aktionsradius. Da die Vertiefung im Leuchtenkopf auf beiden Seiten magnetisch ist, kann er mit einem Handgriff von der Kugel gelöst, gewendet und wieder aufgesetzt werden. So lässt sich mit U-Turn wahlweise direktes oder indirektes Licht erzeugen. Zudem kann mit einem kurzen Dreh der Abstrahlwinkel einfach verstellt werden.

Das Material Aluminium-Druckguss spiegelt sich auch im robusten Design wider. Bei der U-Turn Klammerleuchte ist das Kugelgelenk direkt mit einer grossen Klammer verbunden. Damit lässt sich die Leuchte zum Beispiel an Heizungsrohren oder Büchergestellen festklammern.

Belux AG
CH-4127 Birsfelden
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10

Bürostehleuchte

Mit Verto stellt das Schweizer Unternehmen Belux eine neue Bürostehleuchte mit LED-Technik vor. Die Leuchte erzeugt mit nur einer Lichtquelle sowohl direktes als auch indirektes Licht. Die im...

mehr
Ausgabe 2017-07

Blendfreie Bürostehleuchte 

Isabelle heißt eine Bürostehleuchte von ESYLUX für Einzelarbeitsplätze. Mast und Leuchtenkopf sind aus leichtem Aluminium, der Standfuß aus Stahl garantiert die nötige Stabilität. Der...

mehr
Ausgabe 2016-07

LED-Schreibtischleuchte

Trace ist eine kompakte Leuchte für Büroschreibtische. Ein schlanker Arm trägt den ausgeprägten Leuchtenkopf, der die Form einer Superellipse hat, eines Rechtecks mit runden Ecken. Der...

mehr
Ausgabe 2018-10

Beleuchtung optimieren

Die LED-Stehleuchte Attenzia space wurde von Novus für die speziellen Anforderungen in modernen Arbeitswelten entwickelt. Die Leuchte verfügt über einen besonders schmalen Leuchtenkopf mit drei...

mehr
Ausgabe 2019-04

Lichtkugel mit Lücke

Die Leuchte Scopas von Artemide vereinigt kreisförmige LED-Module zu einer Sphäre des Lichts – doch dann kommt der unerwartete Bruch: Es entsteht ein wie erstarrt wirkendes Objekt, denn die Schale...

mehr