62. BetonTage www.beton.org

Podium Beton in der Architektur

„Beton in der Architektur“, unter diesem Titel stellen junge und namhafte Architektur- und Ingenieur-Büros seit vielen Jahren beispielhafte Bauten auf den BetonTagen in Neu-Ulm (20. – 22.2.2018) vor, die alle von den gestalterischen, konstruktiven und technologischen Möglichkeiten geprägt sind. Am 22. Februar werden verschiedene Objektberichte aus dem In- und Ausland vorgestellt, die allesamt die Gestaltungsvielfalt dieses Baustoffs demonstrieren.

So stellt Adrian Stanic, Lyons Architects, Melbourne, das Australian Institute of Architects´ 41X Building in Melbourne vor. Das Ge­bäude ist mit seiner Fertigteilfassade nicht nur das Leitmotiv der 62. BetonTage, sondern auch eines der ersten Verwaltungsgebäude in Melbourne, das CO²-neutral betrieben wird.

Als „Findling aus Beton“ bezeichnen die Planer das monolithisch aus Beton gegossene Wohnhaus „E20“ in Pliezhausen. Thomas Steimle, Steimle Architekten BDA aus Stuttgart, gewährt interessante Ein- und Ausblicke. Neue städtebauliche Akzente setzt die jüngst gebaute Hauptverwaltung des Technologiekonzerns ZF Friedrichshafen AG. Ihre moderne Architektur und das flexible Bürokonzept bieten sowohl eine Ausstellungsfläche als auch Arbeitsplätze für rund 700 Menschen. Prof. Dipl.-Ing. Architekt Wolfgang Kergaßner, Kergaßner Generalplanung GmbH, Ostfildern, berichtet über die technologischen und konstruktiven Herausforderungen des Projekts.

Mit dem Entwurf der Wohntürme „The Metropolitans“ hat das renommierte Architekturbüro Baumschlager Eberle Architekten, Zürich, eine neue Landmark im aufstrebenden Leutschenbach-Quartier von Zürich definiert. Das Konzept, das dahinter steckt erläutert Architekt SIA Sebastian Kirsch.

Ein geglücktes Beispiel eines Sichtbetonbaus ist der Erweiterungsbau der Hochschule der Medien in Stuttgart. Architekt Christof Simon, Simon Freie Architekten BDA, Stuttgart, präsentiert seinen Entwurf, der Wert auf größtmögliche Flexibilität und Offenheit legt.

Eröffnen wird den Tag Architekt Moritz Auer, Auer Weber Architekten BDA, München Stuttgart, mit der Präsentation seiner Vorstellungen von „guter Architektur“. Für ihn müssen die gestalterischen und technischen Qualitäten eine architektonische Einheit bilden. Prof. Dr.-Ing. Jan Knippers, Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen (ITKE), Universität Stuttgart, befasst sich anschließend mit der Analyse von biologischen Konstruktionsprinzipien und ihrer Umsetzung in Architektur. Dabei geht sein Blick über die bereits bekannten bionischen Aspekte hinaus zu Visionen, die veranschaulichen, wie Architektur von den biologischen Prinzipien profitiert.

Das Podium „Beton in der Architektur“ wird vom Veranstalter der BetonTage, der FBF Betondienst GmbH, gemeinsam mit der DBZ Deutsche Bauzeitschrift und dem InformationsZentrum Beton durchgeführt. Die Teilnahme für Architekten und Planer ist kostenlos.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02

59. BetonTage – Impulse für das Bauen mit Beton www.betontage.de

Auf den 59. BetonTagen erwarten die Besucher vom 24.–26. Februar 2015 in Neu-Ulm ein hochkrätiges Fachprogramm. Unter dem Motto „Betone der Zukunft“ werden Neuentwicklungen in der...

mehr
Ausgabe 2009-01

Die Zukunft bauen 53. Ulmer Betontage, der Branchentreff mit Tradition

Es ist gute Tradition, dass im Februar jedes Jahres sich die Branche rund um den Baustoff Beton in Neu-Ulm trifft. Mit neuen Möglichkeiten der Betontechnologie sowie ressourcenschonenden Bausystemen...

mehr
Ausgabe 2013-01

Ulmer Betontage 2013 www.betontage.de

Wieder einmal mehr steht das Bauen mit ­Beton vom 5. bis 7. Februar 2013 im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm im Vordergrund der Ulmer Betontage. Es ist eine „Muss-Veranstaltung“ für die Branche, für...

mehr

Von Leipzig bis Melbourne

36. Reihe des Architekturforums Thüringen

Zur 36. Vortragsreihe des Architekturforums Thüringen lädt die Fakultät Architektur der FH Erfurt, unterstützt durch die Architektenkammer Thüringen und den Bund Deutscher Architekten,...

mehr
Ausgabe 2016-01

Beton in der Architektur. Ulmer Betontage, 23.–25.2.1016 www.betontage.de

Mit rund 2?000 Besuchern haben sich die BetonTage in Neu-Ulm seit fast 60 Jahren mittlerweile zum größten Branchentreff der Betonfertigteilindustrie etabliert. Der renommierte Kongress rund um den...

mehr