220 cm

In dem Maße, in dem die Einstiegshöhen von Duschen bis zur Boden­gleichheit tiefer werden, wandern naturgemäß auch die Oberkanten nach unten. Deshalb fehlen oben, zumal bei der Benutzung durch groß gewachsene Menschen und beim Einsatz von Überkopfbrausen, oft die entscheidenden Zentimeter.

Deshalb bietet Kermi sein Duschkabinen Cuya (XP), Gia (XP) und Atea nun bis zu einer Höhe von 220 cm an. Das reicht nach Ansicht des Herstellers, das Wasser in der Kabine zu halten. Ein zusätzlicher Halter sorgt dabei für die notwendige Stabilität.

Die Türbeschläge sind mit einem Hebe- /Senkmechanismus ausgestattet und tragen sowohl das CE-, als auch das GS-Zeichen. Der TÜV zertifiziert außerdem Stabilität, Spritzwasserdichtheit und Pflegeleichtigkeit.

Kermi GmbH
94447 Platting
Fax: 0 99 31/50 19 41 99
www.kermi.de
x