Individuell und sinnlich
Mandarin Oriental, Barcelona

Mitten in Barcelona eröffnete die Hotelgruppe Mandarin Oriental 2009 ihr erstes Fünf-Sterne-Luxushotel in Südeuropa. Das ehemalige Bankgebäude wurde von Studio OAB, Carlos Ferrater & Associados umgebaut. Die Naturstein-Fassade blieb dabei weitgehend erhalten. Über eine Rampe erreicht man einen spektakulären Innenhof, der mit seinem Glasdach alle neun Geschosse mit Tageslicht versorgt. Im ehemaligen Börsensaal befinden sich Lounges und Restaurants, wie das ganz in Weiß gestaltete „Blanc“ - überdeckt von einer 660 m²großen Dachterrasse, mit dem von Beth Figueras konzipierten „Mimosa Garden“. 98 Zimmer und Suiten erwarten die Gäste, die von der 300 m² großen Dachterrasse einen atemberaubenden Blick über die City von Barcelona genießen können. Der großzügige Spa-Bereich ist mit Innenpool und Hamam ausgestattet. Zimmer und Bäder wurden von der spanischen Designerin Patricia Urquiola gestaltet, die jedem Zimmer eine individuelle Note gab. Hochwertige Materialien und ein lebendiger Stilmix aus modernem Design und asiatischen Einflüssen erinnern an den südostasiatischen Ursprung der Hotelkette.

Sinnlichkeit und diskreter Luxus bestimmen das Designkonzept in der Lobby und in den Restaurants, wie im ganz in Weiß gestalteten „Blanc“. Das Spiel der Badobjekte mit organischen Formen und klaren Linien und die poetische Handschrift von Patricia Urquiola in den Bädern der Gastzimmer: Farbige und satinierte Glaswände bieten einen halbtransparenten Sichtschutz, ohne die Bereiche Bad und Schlafen voneinander zu trennen. Alle Armaturen und Objekte stammen aus der gemeinsam mit Axor, der Designmarke von Hansgrohe, entwickelten Badkollektion.

Hansgrohe AG

77761 Schiltach

Fax: 0 78 36/51 11 75

info@hansgrohe.de

www.hansgrohe.de

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06

Individuell und sinnlich

Mitten in Barcelona eröffnete die Hotelgruppe Mandarin Oriental 2009 ihr erstes Fünf-Sterne-Luxushotel in Südeuropa. Das ehemalige Bankgebäude wurde von Studio OAB, Carlos Ferrater & Associados...

mehr
Ausgabe 2009-12

Von der Inspiration zum Grundriss

Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, zeigt in seinen Badplanungsbroschüren gemeinsam mit den kreativen Köpfen hinter den jeweiligen Kollektionen, wie sich Traumbäder mit unterschiedlichen...

mehr
Ausgabe 2014-10

Räume schaffen

Mit „The Craft of Spacemaking™“ bekräftigt Haworth den Wechsel vom Büromöbelhersteller zum Anbieter von Lösungen für die moderne Arbeitswelt. Das Fazit aus allen Studien führte zu diesem...

mehr
Ausgabe 2009-03

Mehr als nur heizen

Multitalent Patricia Urquiola entwarf für Axor eine Badkollektion, die alle Sinne anspricht. Es geht nicht um einzelne Sanitärobjekte, sondern um ein ganzheitliches Raumkonzept, das individuellen...

mehr