Grammatik

Fotoausstellung mit Bildern von Daniel Herrmann vom 20. Januar bis 4. Februar 2010, Halle

Ab dem 20. Januar 2010 präsentiert die Galerie archcouture in Halle (Saale) die Ausstellung
„Grammatik“ von Daniel Herrmann, die unseren Städten gewidmet ist. Hierbei geht es um das Erkennen von Strukturen, das Erkunden eines Regelwerks und um die Lehre der Form. In Anlehnung an die Phänomenologie führt Dani  l Herrmann jene Zusammenhänge des komplizierten Ganzen – der Stadt – auf ihre einfachen Erscheinungen, das Fertighaus, die Auslage oder das Straßenpflaster, zurück.

Die Bilder Daniel Herrmanns halten ein breites Spektrum von Möglichkeiten einer metaphorischen Deutung bereit. Sie verweisen ambivalent auf gegebene Objekte und Zustände. Ihre Motive verschließen sich jedoch einer ausschließlich auf das Abbild bezogenen Narration. Obgleich die Fotografien vor dem Hintergrund anekdotischer Aneignungen von Orten und Plätzen durch den Künstler entstehen, wird es letztlich den Betrachtern überlassen, die Bildinhalte mit eigenen Assoziationen zu füllen. Ähnlich
komplex verhält es sich, wenn man eine Grammatik, die sprachlichen Inhalten ein strukturales Regelwerk mitgibt, auf Bilder übertragen möchte.

Der in Halle an der Saale beheimatete Fotograf ist an einer solchen Mehrdeutigkeit von Bildern interessiert. Daniel Herrmann fotografiert als Flaneur in verschiedenen Städten und deren Peripherie. Seine Bilder sind das Ergebnis anhaltender und dennoch zufälliger Beobachtungen. Die gezeigten Fotografien sind im Zeitraum 2003 bis 2009 u.a. in Frankfurt/Main, Hamburg, München und Wien entstanden.

Veranstaltung: Ausstellung „Grammatik“ von Daniel Herrmann
Ort: archcouture – Galerie für den zeitgenössischen Raum, Große Ulrichstraße 27, 06108 Halle
Zeit: 20. Januar bis 04. Februar 2010, Do, Sa, So von 15-18 Uhr und Fr von 17-21 Uhr
Weitere Informationen: Vernissage am 20. Januar 2010, 20 Uhr
Internet: www.archcouture.com

Thematisch passende Artikel:

„Achtung! Grün!“

Ausstellung vom 8. Mai bis 14. Juni 2009, Halle/Saale

Die dritte Ausstellung der Galerie archcouture in Halle widmet sich dem städtischen Raum, der Landschaft in der Stadt. Die Ausstellung „Achtung! Grün“ wird die erste Ausstellung sein, die...

mehr

Modelle, Zeichnungen, Installation

Ausstellung Re-Imagining Architecture vom 8. Mai bis 5. Juni 2010, Halle/Saale

Die von Lukas Feireiss kuratierte Ausstellung „Re-Imagining Architecture“ beschäftigt sich mit der schöpferischen Wechselwirkung zwischen Architektur und visueller Kultur. Der zeitgenössische...

mehr

Fortlaufend

Werkausstellung des Büros stiefel kramer noch bis bis 19. April 2009, Halle/Saale

Die Galerie archcouture präsentiert mit ihrer zweiten großen Ausstellung eine Werkschau der Architekten stiefel kramer aus Wien und Zürich. Die Ausstellung „Fortlaufend – Irrtümer und Modelle“...

mehr

Fachtouren

IBA Stadtumbau 2010 hautnah erlebt

Vier interessante Fachtouren, von Fachleuten für Fachleute, wandeln auf den Spuren der IBA Stadtumbau 2010, die sich in den letzten acht Jahren dem tiefgreifenden Strukturwandel und...

mehr

Neues im Alten

BDA-Architekturpreis „Hannes-Meyer-Preis“ entschieden

Zur Würdigung herausragender Architektur in Sachsen-Anhalt lobte der Bund Deutscher Architekten (BDA) Landesverband Sachsen-Anhalt 2009 erstmals einen eigenen Architekturpreis aus. Mit dem...

mehr