Ernst Sieverts

KSP Mitbegründer Dr. Ernst Sieverts ist am 25. Juni 2018 93-jährig verstorben

Unter der Leitung Ernst Sieverts entstanden in Deutschland ab den 1960er-Jahren wegweisende Bauwerke wie die Jahrhunderthalle Hoechst (1963) in Frankfurt a. M., die Hauptverwaltung der DKV (1971) in Köln sowie die Deutsche Bank (1990) in Düsseldorf. Dr. Ernst Sieverts, der Mitbegründer des Architekturbüros KSP Kraemer, Sieverts und Partner 1975 in Köln, hat zahlreiche Bürohäuser, Verwaltungs- und Kulturbauten in Deutschland geplant. Zudem war er als publizierender Architekt mit Überlegungen zu damals zeitgemäßen Bürokonzepten aktiv. Ernst Sieverts verstarb nun am 25. Juni im Alter von 93 Jahren.

Dr. Ernst Sieverts studierte Architektur in Braunschweig und in Cambridge (England). Bereits ab 1950 war er im Architekturbüro von Friedrich Wilhelm Kraemer tätig. Friedrich Wilhelm Kraemer verband als Professor für Gebäudelehre und Entwerfen an der Technischen Hochschule in Braunschweig seine Lehrtätigkeit mit seinem als Forschungslabor ausgelegtem Architekturbüro und begründete mit Bauwerken wie dem Kaufhaus Flebbe (1950-58) in Braunschweig, dem Hochschulforum der TU Braunschweig (1957-60) sowie der Jahrhunderthalle Hoechst (1963) in Frankfurt a. M. die Tradition der „Braunschweiger Schule“. Sieverts brachte sich mit seiner eigenen Forschungstätigkeit ein und promovierte 1954 zum Thema „Raumverbindungen und Raumdurchdringungen in der Architektur. Ein Beitrag zur Baugestaltung“.

1960 wurde Dr. Ernst Sieverts Partner und ab 1975 firmierte die Architektenpartnerschaft  unter KSP Kraemer, Sieverts & Partner. Ernst Sieverts entwickelte das Architekturbüro zu einer nationalen Größe und erreichte international einige Achtungserfolge wie mit dem Bau des Ministry of Public Works and Housing  (1990) in Riad, Saudi-Arabien. Er leitete den Generationswechsel ein, der bis 1991 erfolgreich vollzogen wurde. Heute arbeitet das Büro national und international als KSP Jürgen Engel Architekten.

Dr. Ernst Sieverts entwickelte den Aufgabenschwerpunkt „Bürohausbau“, der seiner Forschung zahlreiche Impulse in Theorie und Praxis verdankte. Wegweisenden Büro- und Bankgebäude  entstanden wie die Hauptverwaltung der DKV (1971) in Köln und die Deutsche Bank (1990) in Düsseldorf. Die Ergebnisse seiner intensiven Auseinandersetzung mit zeitgemäßen Bürokonzeptionen wurden vielfältig in Fachbüchern und -zeitschriften publiziert. Als Mitglied im BDA Bund Deutscher Architekten, der DASL Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, und im AIV Architekten- und Ingenieurverein engagierte sich Dr. Ernst Sieverts weit über die Grenzen seines Unternehmens hinaus.

KSP Jürgen Engel Architekten

Thematisch passende Artikel:

Gesetz und Freiheit

Ausstellung zum Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer vom 23. Oktober bis zum 24. Dezember 2008 in Düsseldorf

Das Lebenswerk des Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer (1907–1990) ist anlässlich seines 100. Geburtstages im vergangenen Jahr in einer Ausstellung aufgearbeitet worden. Der Architekt, dem die...

mehr

Kontrovers diskutiert

Tagung zum Thema Nachkriegsmoderne am 15./16. Juli 2010, Braunschweig

Im September 2009 hat sich an der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften, Fachrichtung Architektur, der TU Braunschweig eine Initiative gebildet, um im laufenden Prozess der...

mehr

Jeder für sich

Die Partner des Architekturbüros KSP Engel und Zimmermann GmbH, Jürgen Engel und Michael Zimmermann, werden ihre beruflichen Aktivitäten zukünftig unabhängig voneinander entfalten

Das Architekturbüro KSP Engel und Zimmermann GmbH, so ist in einer Pressemitteilung vom Freitag, 24. Juli 2009 zu lesen, konzentriert sich auf sein Kerngeschäft und wird mit seinen nationalen...

mehr

Mit Bildung Stadt gestalten

BDA-Montagsgespräch zur Rolle von Schulen und Jugendeinrichtungen am 24. November 2008, Köln

Schulen und Jugendeinrichtungen verzahnen sich zunehmend mit den Stadtteilen, nutzen und prägen das Viertel in dem sie sich befinden. Schulen nehmen Stadtteilfunktionen auf oder nehmen...

mehr

Die Besiedlung der Lüfte

Vortrag von Wolfgang Pehnt zum Thema Hochhäuser im Rheinland am 8. November 2010, Köln

In den verschiedenen Phasen des Hochhausbaus von den 1920er über die 1950er, 1970er bis zu den 1990er und 2000er Jahren hat das Rheinland Wegweisendes zur Entwicklung und Architektur dieser...

mehr