Trumpf Vertriebs- und Servicezentrum, Warschau/PLwww.barkowleibinger.com - Deutsche BauZeitschrift


Trumpf Vertriebs- und Servicezentrum, Warschau/PL

www.barkowleibinger.com

Man könnte sie schon als Haus-und-Hof-Architekten von Trumpf bezeichnen. In jedem Fall haben Barkow Leibinger in den letzten Jahren zahlreiche teils recht spektakuläre Bauten für den Werkzeugmaschinenhersteller aus Dietzingen realisiert. Der Entwurf für den Hauptsitz der Firma in Polen ist nach Architektenangaben ein Prototyp eines wirtschaftlichen Industriebaus mit Showroom, der eine einfache Kubatur mit komplexer Fassade und differenzierten Innenräumen kombiniert.

Gleichsam die Produktionswelt ihres Auftraggebers wiederspiegelnd, umfassen metallisch schimmernde Lamellen aus gebürstetem Edelstahlblech in einem weichen Verlauf das im Grundriss quadratische Volumen. Natürlich sind die sich optisch weitenden und verengenden Blechbänder mit einer Stärke von 4 mm und einer Länge von jeweils gut 10 m lasergeschnitten und gekantet, denn diese Fertigungstechnologien stehen für das auf Werkzeugmaschinen und Lasertechnik spezialisierte Unternehmen.

Der zweigeschossige Neubau bietet auf knapp 3 000m² Bürofläche für etwa 50 Mitarbeiter sowie einen repräsentativen Showroom zur Ausstellung von Flachbettlasern, Kant- und Stanzmaschinen. Die innere Organisation des Hauses orientiert sich umlaufend um einen leicht außermittig angeordneten, hofartig intimen Dachgarten im Obergeschoss bzw. einen darunter liegenden geschlossenen Block mit Haustechnik- und Lagerräumen. Be. K.