Stadtbibliothek, Heidenheim a. d. Brenz

Als Abstraktion einer Stadtsilhouette – so präsentiert sich Max Dudlers neuester Bibliotheksbau in Heidenheim. Der durchlaufende, sich nach Süden hin verjüngende Riegel mit aufgesetzten Volumen erscheint wie die zinnengekrönte Mauer einer mittelalterlichen Stadt. Im Jahr 2013 gewann das Berliner Büro Max Dudler den von der Stadt Heidenheim ausgelobten Wettbewerb für die Gestaltung des Neubaus, der am 10. November 2017 feierlich eröffnet wurde. Die Bibliothek besetzt das bislang unzugängliche Grundstück einer ehemaligen Strafvollzugsanstalt und hebt als durchlässiger Baukörper die Trennung zwischen der kleinteiligen Bebauung im Osten und der Altstadt auf.

Die tief eingeschnittenen Laibungen der großformatigen Fenster inszenieren den Blick in den Stadtraum. Ergänzt werden sie von fein perforierten Wandflächen, die im Innenraum gefiltertes Tageslicht erzeugen. Als Fassadenmaterial wurde ein hellbeiges Ziegelmauerwerk gewählt, dessen Farbigkeit Bezug auf das über dem Zentrum der Stadt thronende Schloss Hellenstein nimmt. Neben der Stadtbibliothek ziehen ein integratives Café, ein Veranstaltungssaal, ein öffentlich zugängliches Medienzentrum sowie das Stadtarchiv in das Gebäude ein.

Die Sequenz aus hohen Bibliothekssälen und niedrigen Kabinetten erzeugt eine spannungsvolle Raumfolge. Diese bildet eine über 110 m lange Promenade, die auf den ersten Blick erlebbar wird.

Thematisch passende Artikel:

Gefängnis geht, Bibliothek kommt. Und die ist von Max Dudler

Heidenheim an der Brenz hat eine neue Bibliothek erhalten. Ein Besuch

Heidenheim a. d. Brenz liegt beinahe direkt an der BAB Nr. 7. Jeder, der auf dem Weg von Würzburg beispielsweise nach Ulm in den Süden fährt, kommt an dem Städtchen vorbei. Unterhalb der...

mehr
04/2017

Kulturzentrum, Oosterhout/NL www.dp6.nl; www.3to.nl

Mit „De Bussel“ entstand in Oosterhout ein markanter Theater- und Bibliotheksbau, der von den beiden Architekturbüros DP6 und 3TO architecten gestaltet wurde. Das Gebäude verbindet die Stille...

mehr
06/2013

Sustentabilidade em brasileiro Gerichtsgebäude, Brasilia/BR

Oscar Niemeyers Brasilia ist eine Ansammlung von modernen Betonbauten. 2011 kam das Gerichtsgebäude von Architekt Siegbert Zanettini aus São Paulo hinzu. Das erste ökologische Gerichtsgebäude...

mehr

TV Tipp

Traumhäuser: Ein Riegel mit Weitblick

Der "Riegel mit Weitblick" fällt durch seine ungewöhnlichen Maße auf. Mit einer Länge von fast 30 Metern thront das nur rund 7 Meter tiefe Haus über dem Donautal, öffnet sich mit einer sich...

mehr

Die Weisheit baut sich ein Haus. Architektur und Geschichte von Bibliotheken

Eine Ausstellung im Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne

Seit der Antike dienen Bibliotheken als Speicher des Wissens und als kulturelles Gedächtnis, sie gehören somit zu den ältesten Gebäudetypen. Schon in den biblischen Sprüchen Salomos heißt es:...

mehr