Schlanke Fenster aus Holz

Bei den Slimline Integralfenstern von BECKER 360 verschmelzen äußerer Fensterrahmen und innerer Flügelrahmen in der Außenansicht zu einer optischen Einheit mit schlanker Rahmenoptik. Die Fenster gibt es als Holz-Alu-Fenster und als reine Holzfenster. Für die äußerste Lage der Fensterrahmen kommen besonders witterungsbeständige Holzarten wie Accoya oder Oregon Pine zum Einsatz. Im Innenbereich werden Fichte, Kiefer, Lärche oder Eiche verwendet. Die SLIMLINE 2H Holzfenster sind mit 2- oder 3-fach-Verglasungen und optional integriertem Sonnenschutz erhältlich. Uw-Werte bis zu 0,63 W/m²K machen sie passivhaustauglich. Mit verdeckt liegendem Flügel, Pfostenbreite ab 100 mm und Stulpbreite von 80 mm eröffnen sie viele architektonische Möglichkeiten in der Fenster- und Fassadengestaltung. Durch eine besondere Zapfentechnologie verfügen die Eckverbindungen über sehr hohe Stabilität.

BECKER 360, 59964 Medebach
www.becker360.de