Nichtbrennbares Fassadensystem

Das FOAMGLAS® WDVS aus nichtbrennbarem Schaumglas und einem mehrschichtigen Putzsystem verfügt über die Europäische Technische Zulassung (ETA). Der Dämmstoff besteht aus einer hermetisch geschlossenen Struktur aus Glaszellen, die den Platten Druckfestigkeit und Formstabilität verleiht. Dadurch wird die Gefahr der Rissbildung im Oberputz durch Stöße reduziert. Das System verfügt über eine hohe Schlag- und Stoßfestigkeit. Zu den geprüften Komponenten gehört u. a. der lösungsmittelfreie 1-Komponenten Kleber
PC® 164 auf Kunstharzbasis, mit dem die Dämmplatten auf der Massivwand aufgeklebt werden. Jeder Quadratmeter wird dazu mit zwei PC® F-Ankern mechanisch und wärmebrückenfrei befestigt. Der Armierungsmörtel Weber.Therm 307 und das Gewebe Bekaert Armanet® (D) Distanet sind weitere Komponenten. Das geschweißte Drahtnetz verfügt über regelmäßig verteilte Kröpfungen, die eine Distanz zum Dämmstoff halten. Zur Befestigung des Putzträgergitters dienen TOX A-Isol Befestiger und Fassadendübel.

Deutsche FOAMGLAS® GmbH, 40724 Hilden
www.foamglas.de