Neue Passivhausklassenwww.passiv.de

Die neue Version des PHPP 9 betrachtet den Energiebedarf im Verhältnis zur Energieerzeugung. Anstelle von Primärenergiefaktoren für fossile Brennstoffe werden die regionale Verfügbarkeit von erneuerbarer Energie betrachtet. Den einzelnen Energieanwendun-gen werden PER-Faktoren zugewiesen (PER = Primary Energy Renewable). Dieses Prinzip gilt ab sofort auch für die Zertifizierung von Passivhäusern – Übergangszeit inklusive. Das Berechnungstool dient als Nachweis für die Einhaltung der Passivhaus-Kriterien sowie des EnerPHit-Standards für Sanierun-gen – in Deutschland auch für die Förde-

rung eines Passivhauses als KfW-Effizienzhaus 40 oder 55. Mit PHPP 9 beginnt außerdem die Zertifizierung nach neuen Passivhaus-Klassen – neben dem bekannten Passivhaus Classic gibt es künftig das Passivhaus Plus und das Passivhaus Premium. Die Grundlage bleibt dabei ein Heizwärme- und Kühlenergiebedarf von max. 15 kWh/(m²a), der in keiner der drei Passivhaus-Klassen überschritten werden darf.

Thematisch passende Artikel:

09/2012

Internationales Passivhaus Projektierungs-Paket

Mit der neuen Auflage des Passivhaus Projektierungs-Pakets (PHPP) vom Passivhaus Institut stehen ab sofort international gültige Gebäudezertifizierungskriterien zur Verfügung. Gleichzeitig mit der...

mehr
05/2014

Passivhaus-Planung in 3D

Für eine grafische Eingabe energetisch relevanter Entwurfsdaten hat das Passivhaus Institut das 3D-Tool designPH entwickelt. Thermische Gebäudehülle und Verschattungssituationen werden automatisch...

mehr
06/2009 Aktuell

Passivhaus-Planer, Kursprogramm mit Zertifizierung

Bei einem Passivhaus sind die Qualität der Gebäudehülle und der Gebäudetechnik ent­scheidend. Nur so können die Heizkosten ge­genüber den gesetzlich vorgeschriebenen Neubau-Standards um...

mehr
01/2012

Passivhaus-Forum auf der DEUBAU www.ig-passivhaus.de

Das umfangreiche Forumsprogramm der IG Passivhaus bietet täglich von 11 bis 17.30 Uhr Berichte von Experten zu den Grundlagen des Bauens mit Passivhausstandard und zur EnerPHit-Sanierung mit...

mehr
09/2016

Call for Papers — Passivhaus für alle www.passiv.de

„Passivhaus für alle“ ist das Schwerpunktthema der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien. Bis zum 1. Oktober können noch Vorträge eingereicht werden. Die Passivhaus-Experten kommen am 28....

mehr