Modulares Konzept für bezahlbaren Wohnungsbau

In Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung aktuell benötigten Wohnraums schlägt das Ziegel Zentrum Süd e.V. den Einsatz modularer Konzepte vor. Das modulare Wohnhaus-Konzept basiert zum einen auf zweihüftig angelegten Wohnmodulen mit 2 – 4-Zimmer-Wohnun­gen und zum anderen auf Erschließungsmodulen für  Treppen, Lift, Nebenräume und Technik. In der Vorplanung, Entwurfs- und Ausführungsplanung können sich die Planer an Modulen und Detailvorschlägen orientieren. Die Baubeschreibungen der Module dienen
als Basis für die Leistungsverzeichnis und Vergabe. Die Broschüre
„Modular – Wohnungen planen & bauen“ steht als E-Book zur Ver-
fügung oder kann in der Printversion kostenfrei angefordert werden.

Ziegel Zentrum Süd e.V.
80336 München

www.ziegel.com

Thematisch passende Artikel:

Deutscher Ziegelpreis 2015

In Kooperation mit dem Bund lobt das Ziegel Zentrum Süd den Preis bundesweit aus

Bereits zum zweiten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus. Ziel ist es, in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und...

mehr

Deutscher Ziegelpreis 2017 ausgelobt

Auslober sind das Ziegel Zentrum Süd e.V. in Kooperation mit dem Bundesbauministeriumfür Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

München, 12. Juli 2016. Bereits zum dritten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd e.V. in Kooperation mit dem Bundesbauministeriumfür Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bundesweit...

mehr

Auslobung Deutscher Ziegelpreis 2019

Einreichungen sind bis zum 24. September 2018 möglich
Keramikplakette-fuer-die-Preistraeger-des-Deutschen-Ziegelpreises-2019

Bereits zum vierten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd e.V. in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus. Der Preis wird...

mehr

Energetisch vorbildlich

Auslobung zum Deutschen Ziegelpreis 2011

Erstmalig schreibt das Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie weiteren Partnern und Sponsoren bundesweit den mit insgesamt 20 000 €...

mehr